Mit Wanderführer Reinhold durchs Südtirol

Die Wanderwoche führt zu den schönsten Bergpanoramen. Fotos: handout/Herburger Reisen

Die Wanderwoche führt zu den schönsten Bergpanoramen. Fotos: handout/Herburger Reisen

Des Wandern ist des ­Reinholds Lust – und alle Herburger-Kunden dürfen mit auf Wanderwoche.

Nach der Ankunft in Bozen beginnt das Reiseprogramm mit einer kurzen Einstiegs- und Kennenlernwanderung. Von Oberbozen und Klobenstein wandert die Truppe zu den bekannten Rittner Erdpyramiden und weiter zur Wallfahrtskirche Maria Saal.

Am zweiten Tag steht schon mehr auf dem Programm: eine Rundwanderung im Naturpark Puez Geisler mit Start von der Zanser Alm zur Gampenalm (auf 2070 Metern), weiter über den Adolf-Munkel-Weg unterhalb der Nordwände der ­Geislerspitzen vorbei zu einer Almhütte und retour. Dafür gibt es am dritten Tag eine entspannte Rundwanderung am Gipfel-Plateau des Puflatsch mit einem unvergesslichen Panorama über die Seiseralm und die Dolomiten.

Mit der Bahn geht es an Tag vier zur Schwarzseespitze. Direkt an der Bergstation beginnt die „Südtiroler ­Himmelstour“ – Rundwanderung mit atemberaubendem Panorama.

Die nächste Rundwanderung widmet sich am fünften Tag der ­Villanderer Alm. Die Reisenden wandern über das Hochplateau zum Totensee und zum ­Totenkirchlein.Der letzte Wandertag vor dem Rückreisetag hat das Motto: „Rittner Musikwanderung“. Es geht auf das Rittner Hochplateau, wo in einer Hofschenke mit Hüttengaudi und Harmonikaspieler Martin als Höhepunkt eingekehrt wird.

Wanderwoche im Südtirol

Termin: 23. bis 29. Mai 2022
Preis: 1090 Euro EZZ: 215 Euro

Leistungen:
 Fahrt im Herburger Luxusbus
 5x Hotelübernachtung mit HP
 Wanderführung an allen Tagen
 Rittner Gästekarte
 Hüttengaudi mit Martin

Herburger Reisen in Dornbirn

Schwefel 37, Tel. 05572 22415

www.herburger-reisen.at

Artikel 88 von 119