Blumenpracht in Holland

Holland ist besonders im Frühling eine Reise Wert. Fotos: handout/Herburger Reisen

Holland ist besonders im Frühling eine Reise Wert. Fotos: handout/Herburger Reisen

Amsterdam, Delft und den weltbekannten ­Keukenhof mit Herburger Reisen besuchen.

Nach der Ankunft in Holland beginnt der nächste Tag mit einer Stadtführung durch das historische Zentrum Amsterdams mit seinen Grachtengürteln mit über 1000 Brücken, dem Domplatz und dem königlichen Palast, die Gracht mit der Magere Brug und dem Museumsviertel. Anschließend machen die Reisenden einen Ausflug in das Windmühlendorf Zaanse Schans.

Der darauffolgende Reisetag gehört nun ganz der Blumenpracht Hollands. Die Gruppe fährt zum größten Blumengarten der Welt, dem berühmten Keukenhof. Umgeben von Hyazinthen, Tulpen, Narzissen und vielen weiteren wunderschönen und wohlduftenden Blumen, stellen sich Frühlingsgefühle der ganz besonderen Art ein. Anschließend geht es weiter nach Delft. Die historische Stadt mit ihren Patrizierhäusern aus der Renaissance und den Einflüssen der Brabanter Gotik muss man einfach gesehen haben. In der 400 Jahre alten Manufaktur „Royal Delft“ wird den Reisenden die Geschichte des „weißen Goldes“ näher gebracht, bevor es am nächsten Tag nach einem guten Frühstück wieder zurück ins Ländle geht.

Kurztrip nach Holland

15. bis 18. April 2022
Preis: 549 Euro EZZ: 149 Euro

Leistungen:
 Fahrt im Herburger Luxusbus
 3x Hotelübernachtung/ ­  Frühstücksbuffet
 Reiseleitung Amsterdam und   Grachtenrundfahrt
 Führung Windmühlendorf Zaanse   Schans
 Eintritt Keukenhof

 Führung Porzellanmanufaktur

 Royal Delft


Herburger Reisen in Dornbirn

Schwefel 37
Tel. 05572 22415

www.herburger-reisen.at

Artikel 75 von 112