„Gstocha Bock!“

Das wunderschöne Vinschgau ist eine Reise wert. Fotos: IDM Alto Adige/Frieder Blickle/Sergey Borisov

Das wunderschöne Vinschgau ist eine Reise wert. Fotos: IDM Alto Adige/Frieder Blickle/Sergey Borisov

Mit Weiss Reisen geht es von 4. bis 7. April in das schöne Vinschgau im ­Südtirol auf Jasserreise.

Diese Reise kann sich sehen lassen. Am ersten Tag geht es nach Laas, wo der weltberühmte Marmor abgebaut wird. Im Zuge einer Führung mit Dia-Show, hören die Reisenden viel Wissenswertes über den weißen Laaser Marmor. Weiß wie Schnee steht er als Synonym für unberührte Reinheit. Nach dem Aufenthalt geht es weiter ins Hotel in Schlanders. Am Nachmittag beginnt das Preisjassen mit zwei Durchgängen. Nach dem Abendessen findet dann die Preisverteilung statt – wie immer gibt es viele schöne Reisen und Preise zu ­gewinnen!

Jassen oder Shoppen

Nach einem guten Frühstück beginnt am zweiten Tag der Frühschoppen mit einem „zünftigen Jass“. Die Nichtjasser besuchen derweil den Wochenmarkt in Schlanders mit vielen traditionsreichen Ständen oder bummeln durch den typischen Südtiroler Ferienort, der sein altertümliches Flair behalten hat. Nach dem Mittagessen geht es zurück ins Ländle.

<p>Das Reise geht ins schöne Südtirol.</p>

Das Reise geht ins schöne Südtirol.

Jasserreise Vinschgau

6. bis 7. April 2022
Preis: 179 Euro EZZ: 194 Euro
Reisekomplettschutz: 21 Euro

Leistungen:
 Fahrt mit bequemem Reisebus
 1x Übernachtung mit Halbpension
 in gutem Hotel
 Führung „weißes Gold“ – Laaser
 Marmor
 Fachmännische Jasserbetreuung
 Viele Reisepreise
 Jeder Teilnehmer erhält einen Preis
 Kleine Jause bei der Heimreise

Weiss Reisen Bregenz
Bahnhofstr. 27, 6900 Bregenz
Tel. 05574 43200

weiss.reisen@weissreisen.at

www.weissreisen.at

Artikel 73 von 112