European Beer Star 2022: Fohrenburger räumt ab

Wolfgang Sila, Geschäftsführer und Felix Schiffner, Braumeister der Brauerei Fohrenburg. Foto: Udo Mittelberger

Wolfgang Sila, Geschäftsführer und Felix Schiffner, Braumeister der Brauerei Fohrenburg. Foto: Udo Mittelberger

Sensationeller Erfolg für Vorarlberg: Fohrenburger Bierspezialitäten werden mit 2x Gold und 1x Bronze beim European Beer Star 2022 ausgezeichnet.

Als erste Brauerei Vorarlbergs wurde Fohrenburger mit zwei Gold- und einer Bronze-Medaille prämiert. Ein unglaublicher Erfolg für die tief in der Region verwurzelte Brauerei aus dem Oberland. Auf diese Qualität aus unserem Ländle kann ganz Vorarlberg richtig stolz sein.

Ein unglaublicher Erfolg

168 Biere aus 40 Ländern wetteiferten bei der diesjährigen Ausgabe des weltweit renommiertesten Bierwettbewerbs, dem European Beer Star, um einen der begehrten Awards. Drei davon stehen künftig in Bludenz: das
Fohrenburger Jubiläum und der Fohrenburger Weizenbock wurde bei der Preisverleihung des European Beer Star 2022 am 14. September in München jeweils mit der Gold-Medaille und das Fohrenburger Weizen mit der Bronze-Medaille ausgezeichnet.

„Schöne Bestätigung“

„Ein Medaillengewinn beim European Beer Star sorgt nicht nur für Ansehen in der nationalen und internationalen Braubranche. Dieser Erfolg ist vergleichbar mit einer olympischen Medaille. Mehr geht nicht! Der Award ist vor allem auch eine schöne Bestätigung für die super Arbeit, die unser Brauerei-Team täglich leistet“, zeigt sich Felix Schiffner, Braumeister der Brauerei Fohrenburg, über den Gewinn beim European Beer Star 2022 begeistert.