Letzte Chance zum Mitmachen!

Alle Nachwuchstalente, die den ausgeschriebenen Kategorien gerecht werden, sind herzlich dazu eingeladen, teilzunehmen. Fotos: handout/ESCOS, pexels

Alle Nachwuchstalente, die den ausgeschriebenen Kategorien gerecht werden, sind herzlich dazu eingeladen, teilzunehmen. Fotos: handout/ESCOS, pexels

Noch bis zum 17. Oktober können KünstlerInnen ihre Projekte für den „ESCOS“ Kunspreis 2022 einreichen.

Während der Pandemie haben RIVA Home im Schulterschluss mit der RIVA Invest beschlossen, eine gemeinnützige Genossenschaft zu gründen: RIVA „ESCOS“. Das Ziel ist klar umrissen. Es geht um die Unterstützung von sozialen, gemeinschaftlichen und ökologischen Projekten im Umfeld der RIVA Community und darüber hinaus. Nun will die Genossenschaft Talente fördern, die vor allem Menschen mit­einander verbinden. Dabei gibt es fünf interessante Kategorien, um ein Projekt oder ein Werk ­einzureichen.

5000 Euro Preisgeld für
das Siegerprojekt

Unter dem Titel „Community today and tomorrow“ wird ein Kunstprojekt gesucht, dass sich mit der ­Thematik „Gemeinschaft“ auseinandersetzt. Das Preisgeld beläuft sich auf 5000 Euro. Eine fachkundige Jury wählt unter den TeilnehmerInnen einige Künstler­Innen für eine exklusive Gruppenschau aus. Also jetzt noch mitmachen und Projekt für den „ESCOS“ Kunspreis 2022 bis zum 17. Oktober unter kunstpreis.escos.at einreichen.

<p class="caption">Nachwuchs-KünstlerInnen aufgepasst: Diesen Kunstpreis sollte man sich nicht entgehen lassen.</p>

Nachwuchs-KünstlerInnen aufgepasst: Diesen Kunstpreis sollte man sich nicht entgehen lassen.

„ESCOS“ lobt 5000 Euro für Kunstpreis aus

Die gemeinnützige Genossenschaft rund um das Vorstands-Trio Jeanette Moosbrugger, Veronika Alge und Doris Nußbaumer fördert jedes Jahr unterschiedlichste Projekte entlang der Grundpfeiler Ökologie, Soziales und Gemeinschaft. Im letzten Jahr wurden junge Wirtschaftstreibende unterstützt, die von der Pandemie ausgebremst worden sind. Heuer wurde ein Kunstpreis ins Leben gerufen, bei dem KünstlerInnen ihre Werke zum Thema „Gemeinschaft“ einreichen können. Sie erhalten die einzigartige Gelegenheit im Zuge einer abschließenden Vernissage von größerem Publikum gesehen zu werden und 5000 Euro zu gewinnen.