Traumhaus im ruhigen Kehlegg

Familie Degano: Roberto (50) mit Ehefrau Birgit (39) und ihren Söhnen Raphael Emilio (8) und Riccardo Paolo (6). Fotos: Sams

Familie Degano: Roberto (50) mit Ehefrau Birgit (39) und ihren Söhnen Raphael Emilio (8) und Riccardo Paolo (6). Fotos: Sams

Familie Degano lebt seit drei Jahren glücklich in ihrem Massivhaus. Die Eigentümer sind mit der Umsetzung von Town & Country Haus gänzlich zufrieden.

Der 11. September 2019 ist für Familie Degano ein ganz besonderer Tag. An diesem Datum zogen sie in ihr Town & Country-Traumhaus. „Der 11. September ist gleichzeitig unser Hochzeitstag“, sagt Robert Degano. Das von außen aus Holz bekleidete Haus steht im ruhigen Bergdorf Kehlegg oberhalb von Dornbirn. „Kehlegg ist für mich und meine Familie wie ein Lottosechser“, schwärmt Roberto und erzählt: „Vor unserer Haustür offenbart sich die pure Natur und die einzigartige Bergwelt Dornbirns. Und trotzdem trennen uns nur fünf Kilometer vom Zentrum der Stadt. Was will man da mehr?“, freut sich der Hausherr.

„Hochwertige Beratung
hat uns überzeugt“

Der gebürtige Dornbirner verbindet mit Kehlegg durchwegs positive Erinnerungen. Roberto ist seit 1993 Mitglied in der Narrenzunft Kehlegg. Seine Frau Birgit zog es der Liebe wegen aus dem Tirol nach Vorarlberg. „Aufgrund der hohen Mietpreise haben wir zuerst neun Jahre in Lauterach gelebt. Wir haben es nur einem glücklichen Umstand zu verdanken, dass wir vor vielen Jahren die einzigartige Chance bekamen, unser Grundstück in Kehlegg zu erwerben“, erinnert sich Roberto zurück. Mit dem Grundstück im Gepäck begann die Suche nach einem geeigneten Bauträger. „Ich als ehemaliger Schreinermeister müsste eigentlich in einem Holzhaus wohnen. Nach mehreren verständlichen und hochwertigen Beratungen von Alexander Klotz überzeugten uns die Vorteile eines BKS-Massivhauses – und schlussendlich auch der Preis. Das Unternehmen hat eindeutig das Beste ‚All-from-One-Package‘ und die für uns wichtige Flexibilität angeboten“, erklärt er. Familie Degano träumte schon immer vom eigenen Haus mit Garten in einer ruhigen, schönen Wohngegend. Das Haus schmiegt sich wunderbar in den natürlichen Dorf-Charakter ein und bietet der Familie Platz, um ihre Hobbys auszuleben. „Ich arbeite neben meiner beruflichen Tätigkeit als Geschäftsstellenleiter der Merkur Versicherung, nach wie vor gerne mit Holz und habe im Haus viel selbst gebaut. Birgit konnte sich endlich ein eigenes Studio für ihre künstlerischen Papierkreationen einrichten, in das sie sich zurückziehen kann. Und unsere beiden Jungs haben ein eigenes Zimmer für sich ganz alleine“, schwärmt Roberto. Abschließend kann Familie Degano das Unternehmen Town & Country Haus nur in den höchsten Tönen loben: „Wir fühlten uns zu jeder Zeit – vom ersten Beratungsgespräch bis hin zur Schlüsselübergabe – immer sehr gut aufgehoben. Die Geschäftsführer Alexander Klotz sowie auch Franjo Bozic nahmen sich Zeit für uns und hatten immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen oder
Wünsche!“

<p class="caption">Das Traumhaus von außen: Der ehemalige Schreinermeister Roberto Degano baute in seinem Traumhaus vieles selbst.</p>

Das Traumhaus von außen: Der ehemalige Schreinermeister Roberto Degano baute in seinem Traumhaus vieles selbst.

<p class="caption">Jedes Zimmer wurde nach den Wünschen der Familie gebaut.</p>

Jedes Zimmer wurde nach den Wünschen der Familie gebaut.

<p class="caption">Ein Bad, wie man es selten sieht. Familie Degano steckte mit der Unterstützung von Town & Country viel Leidenschaft in die Planung der Räume.</p>

Ein Bad, wie man es selten sieht. Familie Degano steckte mit der Unterstützung von Town & Country viel Leidenschaft in die Planung der Räume.

„Wir fühlten uns bei Town & Country Haus von Anfang bis Ende gut aufgehoben.“

Roberto Degano über die Beratung von Town & Country Haus

Mehr Informationen unter:
www.bks-massivhaus.at

Wann & Wo | template