Dornbirn im Fokus

Lisa, 20, Hohenems: „Wenn ich in Dornbirn auf dem Marktplatz stehe, bin ich immer wieder von der besonderen Atmosphäre dieser Stadt verzaubert. Durch die ruhige Lage kommt kein typisch hektisches Stadtgefühl auf. Ganz im Gegenteil, in Dornbirn gibt es viele Grünflächen und einen Haufen Möglichkeiten in die Natur zu gehen, wie z.B. auf den Karren.“
Lisa, 20, Hohenems: „Wenn ich in Dornbirn auf dem Marktplatz stehe, bin ich immer wieder von der besonderen Atmosphäre dieser Stadt verzaubert. Durch die ruhige Lage kommt kein typisch hektisches Stadtgefühl auf. Ganz im Gegenteil, in Dornbirn gibt es viele Grünflächen und einen Haufen Möglichkeiten in die Natur zu gehen, wie z.B. auf den Karren.“

Was gefällt dir an der größten Stadt ­Vorarlbergs?

Steffen, 21, Schwarzenberg: „Toll finde ich, dass die Stadt Dornbirn praktisch den Startpunkt zum Bregenzerwald bildet, was für viele Wälder eine Bereicherung ist. Auch der Bodensee liegt ganz in der Nähe und ist schnell mit dem Zug erreichbar. Darüber hinaus gefällt mir, dass die Stadt generell gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln vernetzt ist.“
Steffen, 21, Schwarzenberg: „Toll finde ich, dass die Stadt Dornbirn praktisch den Startpunkt zum Bregenzerwald bildet, was für viele Wälder eine Bereicherung ist. Auch der Bodensee liegt ganz in der Nähe und ist schnell mit dem Zug erreichbar. Darüber hinaus gefällt mir, dass die Stadt generell gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln vernetzt ist.“
Marion, 51, Hohenems: „Als ich zum ersten Mal in Dornbirn war, hat mich der Charme dieser wunderschönen Stadt sofort in seinen Bann gezogen. Ich liebe besonders den Marktplatz, mit den vielen kleinen Boutiquen und außerdem natürlich die Spitzen­lage von Dornbirn.“
Marion, 51, Hohenems: „Als ich zum ersten Mal in Dornbirn war, hat mich der Charme dieser wunderschönen Stadt sofort in seinen Bann gezogen. Ich liebe besonders den Marktplatz, mit den vielen kleinen Boutiquen und außerdem natürlich die Spitzen­lage von Dornbirn.“
Anne, 28, Lustenau: „Besonders die Cafes in der Innenstadt haben es mir angetan. Wenn ich hier bin, genieße ich die Zeit bei einer duftenden Tasse Kaffee oder im Park bei einem entspannenden und gemütlichen Spaziergang mit dem Kinderwagen.“
Anne, 28, Lustenau: „Besonders die Cafes in der Innenstadt haben es mir angetan. Wenn ich hier bin, genieße ich die Zeit bei einer duftenden Tasse Kaffee oder im Park bei einem entspannenden und gemütlichen Spaziergang mit dem Kinderwagen.“
Artikel 1 von 1