Ein „Facelifting“ für Porsche Dornbirn

GF Jörg Peham garantiert auch während des Umbaus besten Service und Top-Beratung.

GF Jörg Peham garantiert auch während des Umbaus besten Service und Top-Beratung.

Trotz Umbauphase ­bietet das Autohaus an der L190 den gewohnt ausgezeichneten Service an.

Ein riesiger Luftbogen weist den Besuchern von Porsche Dornbirn den Weg, vorbei an der großen Baustelle, in das Verkaufszelt, in welchem alle beliebten Modelle aus den Werkstätten von VW, Audi sowie Porsche präsentiert werden.

„Liegen gut im Zeitplan“

Der Abriss des alten Schauraumes erforderte etwas Einfallsreichtum, um den Kunden die gewohnte Qualität auch während der Umbauphase bieten zu können. „Wir liegen gut im Zeitplan, sodass wir zuversichtlich sind, im Februar 2018 den neuen Schauraum samt Werkstätten präsentieren zu können“, erklärt Porsche-Dornbirn-GF Jörg Peham, der gleichzeitig seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein großes Lob ausspricht.

Noch mehr Service

Während der neue Schauraum die Modelle der deutschen Autobauer noch mehr ins Rampenlicht rücken wird, werden die topmodernen Werkstätten alle Stücke spielen. Bester Service gepaart mit Know-how ist also garantiert. Zudem soll das Team durch weitere hochqualifizierte Facharbeiter ergänzt werden. Man darf also auf das brandneue Gesicht von Porsche Dornbirn gespannt sein. MA

Artikel 1 von 1