Highlightsder Dornbirner Jugendlichen

Vismut und
Jugendtreff Arena

„In der Arena treffen wir unserer Freunde. Es gibt Musik und macht viel Spaß. Die Arena ist wie eine Familie für uns. Wir können dort hingehen, wenn wir zuhause Probleme haben. Dort wird uns immer geholfen“, erzählen Eva (18) und Jaqueline (18, linkes Bild). Auch das Vismut zählt für Jugendliche wie Laura (16, rechts) als zweites Zuhause.


Bündtlittenbächle


Ein Blick durch die Linse der Dornbirner Jugend. Bei den Fotos am herbstlichen Bündtlittenbächle beweisen die Jung-Fotografen durchaus künstlerische Motivauswahl und entdecken versteckte Details wie ein zurückgelassenes Moped. „Für uns der schönste Platz in Dornbirn. Es gibt einen kleinen schattigen Spazierweg mit vielen Sitzmöglichkeiten. Eine kleine Ruheoase am Rand der Stadt“, informieren Jaxx (18) und Nati (20).
Kulturhauspark


„Wir haben coole Erinnerungen an den Kulturhauspark. Der Kultipark ist gut zum Chillen und Freunde treffen“, geben Sarah, Angie, Jaqui und Laura Einblick in ihre Motivauswahl. Die Stadt Dornbirn besticht durch einen bunten Mix aus Urbanität, moderner und althergebrachter Architektur und einem großen Angebot an Grünflächen und viel Natur.

Bahnhof Dornbirn

„Am Bahnhof gibt es gute Bus- und Zugverbindungen. Er ist ein zentraler Treffpunkt in Dornbirn“, wissen Sarah (16), Angie (15), Jaqui (17) und Laura (16).

Dornbirner
Ach bei der
Eisenbahnbrücke

„Im Sommer
gibt es dort eine schöne Location zum Baden und Chillen. Es gibt viele schattige Plätze und es ist durch den Bahnhof Schoren gut erreichbar. Zurzeit ist dort leider eine Baustelle und es ist im Moment nicht so schön“, schließen die Jugendlichen ihre
Dornbirner Fototour ab.

Wann & Wo | template