Spannende Facts über „Dorobiro“

Eine lange Geschichte und viele interessante Dinge: Dornbirn hat viel zu bieten. Foto: Sams

Eine lange Geschichte und viele interessante Dinge: Dornbirn hat viel zu bieten. Foto: Sams

Die bevölkerungsreichste Stadt im Ländle und noch viel mehr: Dornbirn ist einzigartig und vielfältig.

Mit fast 50.000 Einwohnern ist Dornbirn die zehntgrößte Stadt in Österreich. Die Biographie lässt sich an vielen Stellen ablesen: Alte Gebäude, Gemäuer und Wege zeugen von einer langen Geschichte. Der Marktplatz mit seinen zahlreichen Geschäften, Boutiquen, Cafés und Bars war schon früher der Mittelpunkt der Stadt. Hier wurden Versammlungen gehalten und die Bürgermeister gewählt. Viele Dornbirner erinnern sich noch lebhaft an den regen Autoverkehr, der einmal herrschte und der von einem Polizisten händisch geregelt wurde. Der Platz wurde 1989 zur Fußgängerzone erklärt und war zuvor die verkehrsreichste Straßenkreuzung Vorarlbergs. Auf der Suche nach geschichtsträchtigen Gebäuden findet man das „Schlossguggerhus“ im Oberdorf, das bereits um das Jahr 1294 gebaut wurde und damals ein ländliches Haus war. Noch mehr spannende Fakten und Zahlen über die Messestadt findet man in den ­Randspalten. MH

Wann & Wo | template