Die Bregenzer Weihnacht

Der Bregenzer Weihnachtsmarkt verzaubert mit Köstlichkeiten, Süßem und Selbstgemachtem.

Der Bregenzer Weihnachtsmarkt verzaubert mit Köstlichkeiten, Süßem und Selbstgemachtem.

Die Weihnachtszeit in der Landeshauptstadt bietet zahlreiche zauberhafte Erlebnisse.

Bis zum 23. Dezember hat der Bregenzer Weihnachtsmarkt wieder seine Tore geöffnet. Am Kornmarktplatz entsteht ein traditionelles Weihnachtsdorf, das mit vielen Köstlichkeiten der Adventszeit und Handwerkskunst aufwartet. Auch die kleinen Besucher kommen auf ihre Kosten: Ein Eislaufplatz, ein nostalgisches Karussell, ein vielseitiges Kinderprogramm an den Wochenenden, Ponyreiten und eine lebende Krippe versprechen strahlende Kinderaugen. Zudem erklingen von Freitag bis Sonntag am Kornmarktplatz Chorgesänge und Konzerte. Auch das einzigartige Flair der Bregenzer Oberstadt, in dem Kunsthandwerker an drei Wochenenden ihre Kunsterzeugnisse präsentieren, sollte man erlebt haben. Die Bregenzer Weihnacht bietet noch weitere Besonderheiten – neu am Leutbühel ist beispielsweise der Kinderzauber, der für Groß und Klein von 24. Dezember bis 6. Jänner geöffnet hat.

INFOS

Bregenzer Weihnacht

Bregenzer Weihnachtsmarkt
WANN: Bis 23. Dezember
 Täglich von 11 bis 20 Uhr
 Gastronomie bis 21 Uhr

WO: Kornmarktplatz


Lebende Krippe
WANN: Bis 6. Jänner
 Täglich von 11 bis 20 Uhr
 Gastronomie bis 21 Uhr
 24. Dezember von 11 bis 16 Uhr
 25./26. Dezember geschlossen

WO: Leutbühel


Weihnachten in der Oberstadt

WANN: 8., 9., 15., 16., 22., 23. Dezember

 Jeweils von 15 bis 20 Uhr
WO: Bregenz Oberstadt

3 Märkte – 2 Länder – 1 See

WANN: Bis 16. Dezember
 Freitag, Samstag und Sonntag

Bregenzer Nikololauf

WANN: 5. Dezember
WO: Bregenzer Innenstadt

Kinderzauber am Leutbühel

WANN:  24. Dezember bis bis 6. Jänner
 Jeweils von 11 bis 20 Uhr
 24. Dezember von 11 bis 16 Uhr
 25./26. Dezember geschlossen

WO: Leutbühel


Mehr Infos zu den Highlights zu finden unter: www.bregenz.travel/
bregenzer-weihnacht

Wann & Wo | template