Bild

„Es wird sich einiges verändern – seid gespannt!“

Julian Kleinheinz, Personaltrainer: „In den ersten drei bis vier Wochen gleichen wir die Dysbalancen der Haltung aus und machen die betroffenen ,Key Joints‘ mobiler. Der nächste Schritt ist dann, die richtigen Positionen der
Wirbelsäule und Gelenke zu stabilisieren. Es wird sich in den nächsten Wochen einiges verändern – seid gespannt!“