Bild

„Für mich ist Natur Freiheit“


               Gargellen: Skitouren mit einem tollen Ausblick
            „Was will man bei der ersten Skitour in diesem Jahr mehr: Frisch verschneite Berge, blauer Himmel und ein Wolkenmeer unter uns. Das hat mir ein dickes Lächeln ins Gesicht gezaubert, denn solche Tage genieße ich besonders intensiv!“ Fotos: handout/Ines Dona

 Gargellen: Skitouren mit einem tollen Ausblick

„Was will man bei der ersten Skitour in diesem Jahr mehr: Frisch verschneite Berge, blauer Himmel und ein Wolkenmeer unter uns. Das hat mir ein dickes Lächeln ins Gesicht gezaubert, denn solche Tage genieße ich besonders intensiv!“ Fotos: handout/Ines Dona

Bergliebhaberin Ines (33) ist in den Bergen zuhause. W&WO zeigt sie die schönsten Plätze im Montafon.

Viel frische Luft und ein Hauch von Action: So verbringt Ines Dona im Winter wie auch im Sommer am liebsten ihre Freizeit. Mit zwei Jahren fing die heute 33-Jährige an, Skifahren zu lernen, entdeckte jedoch mit elf ihre Leidenschaft für das Snowboarden. Ihre Liebe zur Natur möchte sie auch ihren Töchtern Chiara (9) und Zoey (6) näher bringen: „Mir ist wichtig, dass meine Kinder ihre Heimat, das Montafon, schätzen und lieben lernen, genauso wie ich“, sagt die zweifache Mutter. An frisch verschneiten Tagen findet man die Snowboarderin meist in der Silvretta Montafon: „Für mich gibt es nichts Schöneres, als die unversehrten Powderhänge mit meinem Brett zu genießen“, schwärmt sie. Im Sommer ist Ines oft mit dem Mountainbike oder zu Fuß unterwegs. Für den Naturmensch steht nicht der sportliche Aspekt im Vordergrund: „Wenn ich in die Berge gehe, möchte ich schöne Momente einsammeln und diese dann in Form von Fotos mit anderen teilen.“ Auf Instagram postet die Partenerin regelmäßig und zaubert ihren Followern mit ihren Bildern ein Lächeln ins Gesicht. WANN & WO zeigt sie die schönsten Plätze im Montafon.

<p class="title">
              Zamangspitze 
            </p><p>„Auf dem Heimweg von der Zamangspitze konnte ich diesen tollen Schnappschuss von meiner Tocher Chiara einfangen. Der Sonnenuntergang war einfach atemberaubend!“</p>

Zamangspitze

„Auf dem Heimweg von der Zamangspitze konnte ich diesen tollen Schnappschuss von meiner Tocher Chiara einfangen. Der
Sonnenuntergang war einfach atemberaubend!“

<p class="title">
              Sonnenuntergang auf den Augstenberg 
            </p><p>„Bilder sind für mich Geschichten ohne Worte. An diesem Abend war ich mit meinen Kindern und einer Freundin zum Sonnenuntergang auf den Augstenberg in der Silvretta unterwegs. Eine unglaublich schöne Stimmung ließ die Augen meiner Kinder an diesem Abend leuchten. Ich könnte solche Bilder stundenlang betrachten und in Erinnerungen schwelgen.“</p>

Sonnenuntergang auf den Augstenberg

„Bilder sind für mich Geschichten ohne Worte. An diesem Abend war ich mit meinen Kindern und einer Freundin zum Sonnenuntergang auf den Augstenberg in der Silvretta unterwegs. Eine unglaublich schöne Stimmung ließ die Augen meiner Kinder an diesem Abend leuchten. Ich könnte solche Bilder stundenlang betrachten und in Erinnerungen schwelgen.“

<p class="title">
              Panoramablick
            </p><p>„Dieser Steinbock posierte speziell für mich und genoss die herrliche Aussicht auf die Drei Türme und die Sulzfluh. Mich fasziniert es jedes Mal wieder, wenn ich auf diese stolzen Tiere treffe. Das Bild entstand übrigens am Hochjoch.“</p><p />

Panoramablick

„Dieser Steinbock posierte speziell für mich und genoss die herrliche Aussicht auf die Drei Türme und die Sulzfluh. Mich fasziniert es jedes Mal wieder, wenn ich auf diese stolzen Tiere treffe. Das Bild entstand übrigens am Hochjoch.“

<p class="title">
              Wolkenmeer über dem Montafon
            </p><p>„Wir hatten wirklich Glück, auf dieses Wolkenmeer zu treffen. Es ist immer wieder etwas Besonderes, wenn es unten im Tal kalt und grau ist und man in den Bergen auf einen blauen Himmel und Sonnenschein stößt.“</p>

Wolkenmeer über dem Montafon

„Wir hatten wirklich Glück, auf dieses Wolkenmeer zu treffen. Es ist immer wieder etwas Besonderes, wenn es unten im Tal kalt und grau ist und man in den Bergen auf einen blauen Himmel und Sonnenschein stößt.“

Instagram:
ines.dona