Bild

Hier warten Spaß und Unterhaltung!

Mit „Nie mehr Schule“ ist Markus Lins im Jänner auf der Kulturbühne Schruns.

Mit „Nie mehr Schule“ ist Markus Lins im Jänner auf der Kulturbühne Schruns.

Auch in den kalten Wintermonaten präsentiert die Kulturbühne Schruns ein herzerwärmendes und vielseitiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm.

„Nie mehr Schule“ heißt es am 9. Jänner im neuen Kabarett von Markus Lins der als „Schulwart Loacker“ auspackt. Schulwart Gerhard Loacker verrichtet seit 20 Jahren seine Dienste an der Neuen Mittelschule Oberland. Eines Tages erhält Geri einen Brief aus der Direktion – und befürchtet das Schlimmste. Aus Graul und Angst vor der schlechten Nachricht, die er im Umschlag vermutet, rechnet er gnadenlos ab: mit den Lehrern, mit den Schülern, mit deren Eltern und mit dem Schulsystem
generell.

„Marinas Himmelfahrt“

Ein lustiger Abend wartet am 23. Jänner mit Maria Neuschmids neuem Kabarett „Marinas Himmelfahrt“. Nachdem Marina Erne am 25. August 2059 im hundertsten Lebensjahr friedlich entschlafen ist, befindet sie sich nun zwischen Tod und Auferstehung auf dem Bahnsteig „Wohin“. Während sie auf ihre eigene Beerdigung hinabblickt, lässt sie ihr Leben Revue passieren – das sollte man nicht verpassen! Ein kleiner Tipp: Spaß und Unterhaltung schenken – Tickets der Kulturbühne Schruns sind das perfekte Weihnachtsgeschenk!

Mehr Informationen unter:
kulturbuehne-schruns.at