Ein cooles Studium für Pflegeberufe

Das Studium bietet eine praxisnahe und hochqualifizierte Grundausbildung.

Das Studium bietet eine praxisnahe und hochqualifizierte Grundausbildung.

Die FH Vorarlberg bietet mit dem Studium Gesundheits- und Krankenpflege vielfältige berufliche Perspektiven im Gesundheitswesen.

Theorie und Praxis sind im Studium Gesundheits- und Krankenpflege eng miteinander verbunden. „Der Großteil der theoretischen Ausbildung findet an der FH Vorarlberg statt“, erklärt die Studiengangsleiterin Barbara Harold. „Rund die Hälfte des Studiums finden im Praxisfeld in den Krankhäusern, in Senioren- und Pflegeheimen, in der Hauskrankenpflege und in Einrichtungen der Prävention und Rehabilitation statt.“ Pro Semester absolvieren die Studierenden deshalb mindestens ein Berufspraktikum. Dort praktizieren sie unter Anleitung und Aufsicht einer erfahrenen Pflegekraft. Neben der Ausbildung für die Pflegeberufe in den Krankenanstalten werden die Studierenden auch auf die Bereiche der ambulanten und Langzeitpflege vorbereitet. Doch nicht nur die Krankenpflege, sondern auch die Gesundheitsförderung ist eine wichtige Komponente des Studiums. „Die Patientinnen und Patienten sollen zu einem gesunden Lebensstil hingeführt werden. Dafür stehen ihnen die Pflegepersonen zukünftig auch stärker beratend zu Seite“, so Harold. „Das Bachelorstudium Gesundheits- und Krankenpflege bietet eine praxisnahe und hochqualifizierte Grundausbildung, die eine große Vielfalt an Arbeitsmöglichkeiten in unterschiedlichen Bereichen bietet. Die Praktika bieten eine hervorragende Möglichkeit, die zukünftige Arbeitsstelle gut auswählen zu ­können.“

Mit Menschen arbeiten

Pflege hat immer mit Menschen zu tun. Das heißt, dass in Pflegeberufen immer der ganze Mensch gefragt ist. Neben Fachwissen sind deshalb personale Kompetenzen notwendig. Auch diese werden im Studium ausgebildet. „Pflegeberufe haben immer auch mit existenziellen Themen zu tun. Das ist zwar einerseits fordernd, andererseits wird die Arbeit dadurch als sehr sinnvoll erlebt.“

Infos


Bachelor Gesundheits-
und Krankenpflege

Dauer: 6 Semester, Abschluss BSc
WO: FH Vorarlberg

Information und Beratung:
Mag.( FH) Birgit Hofer

Tel. 05572 792 5900
E-Mail: gkp@fhv.at

FH offen: Tag der offenen Tür am
6. März von 14 bis 19 Uhr

www.fhv.at

Wann & Wo | template