Papier statt Plastik

McDonald’s reduziert Plastik und setzt auf Papierstrohhalme.  Foto: handout McDonald’s

McDonald’s reduziert Plastik und setzt auf Papierstrohhalme.  Foto: handout McDonald’s

McDonald’s setzt in Sachen Umweltschutz ein wichtiges Zeichen: Weil nur reden nicht reicht!

McDonald’s redet nicht nur über Plastik- und Abfallreduktion, McDonald’s macht auch aktiv etwas dagegen – und hat Plastik- gegen Papierstrohhalme ausgetauscht. Außerdem werden Kaltgetränke nur mehr im McDrive, bei McDelivery und Take-Away mit Plastikdeckel ausgegeben. Im Restaurant erhalten die Gäste Papierstrohhalme und Plastikdeckel hingegen nur mehr auf Wunsch. Damit können im Jahr bis zu 50 Tonnen Plastik gespart werden. Das ist Nachhaltigkeit – weil nur reden nicht reicht!

Wann & Wo | template