Drei einfache Wohlfühl-Tipps für den Herbst


              Selber kochen
            Was macht uns mehr Freude, als ein leckeres, buntes Gericht? Statt einem Restaurantbesuch könnte man einmal selbst Hand anlegen und für Freunde oder ganz für sich alleine kochen. Das freut nicht nur den Geldbeutel, es macht auch Spaß! Fotos. Shutterstock

Selber kochen

Was macht uns mehr Freude, als ein leckeres, buntes Gericht? Statt einem Restaurantbesuch könnte man einmal selbst Hand anlegen und für Freunde oder ganz für sich alleine kochen. Das freut nicht nur den Geldbeutel, es macht auch Spaß! Fotos. Shutterstock

Wie führt man eigentlich ein gesundes, fittes Leben? W&W hat sich darüber Gedanken gemacht.

Jeder stellt sich mindestens einmal die Frage, wie man gesund und glücklich leben kann. Und diese Frage wird jeder Mensch anders beantworten. Fakt ist: Das Ziel eines gesunden Lebenstils ist, die Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu finden. Zuviel von etwas erzeugt Druck und steht uns so im Weg. Bewegung, Ernährung aber auch bewusste Pausen helfen gesund und glücklich zu altern. Das Wichtigste dabei ist, den Spaß in den Vordergrund zu stellen. W&W gibt drei Tipps für ein bewussteres Leben, die auch im Alltag einfach umgesetzt werden können!  LEV

<p class="title">
              Bewusste Pausen
            </p><p>Bewusste Pausen helfen uns im Alltag, unsere Gedanken zu sammeln. Das muss gar nicht lange sein: Einmal kurz hinlegen oder an einen ruhigen Platz sitzen, tief ein- und ausatmen, um wieder Fokus zu finden.</p>

Bewusste Pausen

Bewusste Pausen helfen uns im Alltag, unsere Gedanken zu sammeln. Das muss gar nicht lange sein: Einmal kurz hinlegen oder an einen ruhigen Platz sitzen, tief ein- und ausatmen, um wieder Fokus zu
finden.

<p class="title">
              Bewegung 
            </p><p>Bewegung tut uns allen gut – ob Sportmuffel oder Fitnessjunkie. Wichtig dabei ist, sich bewusst Ziele zu setzen und sich nicht gleich zu überfordern. Es muss kein hartes Workout im Fitnessstudio sein, eine halbe Stunde spazieren gehen oder Radfahren sind nicht unbedingt anstrengend, tun aber Körper und Geist extrem gut.</p><p />

Bewegung

Bewegung tut uns allen gut – ob Sportmuffel oder Fitnessjunkie.
Wichtig dabei ist, sich bewusst Ziele zu setzen und sich nicht gleich zu überfordern. Es muss kein hartes Workout im Fitnessstudio sein, eine halbe Stunde spazieren gehen oder Radfahren sind nicht unbedingt anstrengend, tun aber Körper und Geist extrem gut.

Wann & Wo | template