Hightech-Ausbildung mit Perspektiven

Wer sich für eine Ausbildung beim Beschlägehersteller interessiert, kann beim digitalen Info-Event am 15. Jänner um 18.30 Uhr einen Blick hinter die Kulissen werfen. Fotos: handout/Blum

Wer sich für eine Ausbildung beim Beschlägehersteller interessiert, kann beim digitalen Info-Event am 15. Jänner um 18.30 Uhr einen Blick hinter die Kulissen werfen. Fotos: handout/Blum

Blum bildet in zehn zukunftsorientierten Lehrberufen aus – digitales Info-Event am 15. Jänner.

„Auch im Umfeld von Industrie 4.0 bleibt der Mensch mit all seiner Erfahrung, Kreativität und Fle-xibilität das zentrale Element und ist damit ein wesentlicher Erfolgsfaktor für unser Unternehmen“, betont Dieter Hämmerle, Ausbildungsleiter bei Blum. Mit modern ausgestatte-ten Ausbildungsplätzen an verschiedenen Standorten in Vorarlberg und einem innovativen Maschinenpark schafft Blum optimale Bedingungen für die Hightech-Ausbildung junger technikinteressierter Menschen. Der Höchster Beschlägehersteller bildet in zehn zukunftsorientierten Hightech-Berufen aus. „Wir bieten jungen Menschen berufliche Perspektiven und sehen die qualifizierte betriebliche Ausbildung als eine wichtige Investition in die Zukunft“, erläutert Dieter Hämmerle. Neben der beruflichen Ausbildung ist aber auch die persönliche Entwicklung der Lehrlinge von großer Bedeutung. Daher fördern Ausbilder im Alltag in verschiedensten Workshops und Exkursionen die Teamfähigkeit, Eigenständigkeit und viele andere Soft Skills der Lehrlinge.

Save the Date!

Am kommenden Freitag, den 15. Jänner, informiert Blum ab 18.30 Uhr im Rahmen der Livesendung „Start Orange digital“ über die vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten im Unternehmen. Der Einstieg erfolgt direkt und ohne Anmeldung über die Website www.lehre-bei-blum.at. Das virtuelle Format bietet einen exklusiven Einblick in die Lehrwerkstatt, die zehn Hightech-Lehrberufe und die Lehrlingsprojekte. Nach der Infoveranstaltung gibt es die Möglichkeit, in Chatrooms zu jedem der zehn Lehrberufe Fragen an die jeweiligen Ausbilder zu stellen. „Der persönliche Kontakt ist für uns sehr wichtig und wir freuen uns auf den direkten Austausch mit Interessierten an unserer Lehrausbildung“, freut sich Dieter Hämmerle auf eine rege Teilnahme an der Veranstaltung. Ein spannender Blick hinter die Kulissen bei Blum ist garantiert. MH

Sei dabei beim digitalen Event:
www.lehre-bei-blum.at

Wann & Wo | template