„Foodie“-Tour durch Bregenz

Das Gesicht hinter der Instagram-Seite: Katy Saavedra liebt es, kulinarische Tipps – wie hier im Cafesito – mit ihren Followern zu teilen. Fotos: handout/Saavedra

Das Gesicht hinter der Instagram-Seite: Katy Saavedra liebt es, kulinarische Tipps – wie hier im Cafesito – mit ihren Followern zu teilen. Fotos: handout/Saavedra

Auf ihrer Instagram-Seite „­bregenz_foodie_guide“ gibt Katy Saavedra Tipps, wo man sich kulinarisch so richtig ­verwöhnen lassen kann – für WANN & WO war sie in Bregenz unterwegs.

Bregenz bietet eine vielfältige Auswahl an Restaurants, Bars und Cafés, deshalb hat es sich Katy Saavedra zum Ziel gesetzt, ihren Followern auf der Instagram-Seite „bregenz_foodie_guide“ zu zeigen, in welchen Lokalen man so richtig gut speisen kann. „Als gelernte Hotelfachfrau liegt mir die Gastronomie sehr am Herzen und als diese nach dem Lockdown wieder öffnen konnte, fehlten mir die allgemeinen Informationen, wer unter den aktuellen Auflagen wieder starten kann“, erklärt Katy den Grund, warum sie ihre Seite ins Leben gerufen hat.

Genuss-Eindrücke teilen

„Privat bin ich auf Instagram sehr aktiv und ich finde, dass die Plattform eine gute Möglichkeit ist, meine Eindrücke weiterzugeben. Deshalb entschied ich mich, meine gastronomischen Erlebnisse aus Vorarlberg und um das Ländle herum zu teilen. Dies ist das Ziel von ,bregenz_foodie_guide‘. Eindrücke, Informationen und Meinungen teilen und jeden, der es möchte, auf dem Laufenden halten. Ich muss sagen, es macht riesigen Spaß!“, so die 33-Jährige. Für WANN & WO war sie auf Genuss-Tour in der Landeshauptstadt und zeigt fünf Lokale, in denen man lecker speisen kann.

<p class="title">
              Fischersteg Sunset Bar
            </p><p class="title">„Einen Spaziergang an der Bregenzer Promenade? Dann sollte man auf einen Drink beim Fischersteg vorbeischauen. Mit Blick auf die Seebühne und den Bodensee, dazu gute Cocktails – was will man mehr?“</p>

Fischersteg
Sunset Bar

„Einen Spaziergang an der Bregenzer Promenade? Dann sollte man auf einen Drink beim Fischersteg vorbeischauen. Mit Blick auf die Seebühne und den Bodensee, dazu gute Cocktails – was will
man mehr?“

<p class="title">
              Küchentanz
            </p><p class="title">„Ein brandneues Restaurant in der Bregenzer Innenstadt auf das ich mich sehr gefreut habe. Das Küchenduo Jens und Rose zaubert österreichische und internationale Gerichte mit lokalen Zutaten. Noch nie Indisch gegessen? Oder Ramen probiert? Lust auf eine Poke Bowl? Dann seid ihr hier genau richtig!“</p>

Küchentanz

„Ein brandneues Restaurant in der Bregenzer Innenstadt auf das ich mich sehr gefreut habe. Das Küchenduo Jens und Rose zaubert österreichische und internationale Gerichte mit lokalen Zutaten. Noch nie Indisch gegessen? Oder Ramen probiert? Lust auf eine Poke Bowl? Dann seid ihr hier genau richtig!“

<p class="title">
              Pier 69
            </p><p class="title">„Wenn man in Bregenz ist, muss man einfach ins Pier69 am Hafen gehen. Vom Cesar Salat über die cremige Burrata, bis hin zum Dry Aged Tomahawk Steak gibt es hier einiges, was das kulinarische Herz begehrt. Ich würde empfehlen, einen Tisch zu reservieren!“</p>

Pier 69

„Wenn man in Bregenz ist, muss man einfach ins Pier69 am Hafen gehen. Vom Cesar Salat über die cremige Burrata, bis hin zum Dry Aged Tomahawk Steak gibt es hier einiges, was das kulinarische Herz begehrt. Ich würde empfehlen, einen Tisch zu reservieren!“

<p class="title">
              Maurachbund
            </p><p class="title">„Für die gutbürgerliche Küche ist das Gasthaus Maurachbund Stadtheuriger eine gute Adresse. Im Sommer auf der Terrasse oder an kühlen Tagen drinnen, lässt sich die angenehme Atmosphäre genießen. Meine Empfehlung: Kümmelbraten mit Semmelknödel, Sauerkraut und Kren.“</p>

Maurachbund

„Für die gutbürgerliche Küche ist das Gasthaus Maurachbund Stadtheuriger eine gute Adresse. Im Sommer auf der Terrasse oder an kühlen Tagen drinnen, lässt sich die angenehme Atmosphäre genießen. Meine Empfehlung: Kümmelbraten mit Semmelknödel, Sauerkraut und Kren.“

<p class="title">
              Petrus Café Brasserie
            </p><p class="title">„Im Petrus bekommt man durchgehend warme Küche und es gibt auch eine kleine Terrasse, auf der man verweilen kann. Die Muscheln können schnell ausverkauft sein, daher lieber gleich zuschlagen!“</p>

Petrus Café
Brasserie

„Im Petrus bekommt man durchgehend warme Küche und es gibt auch eine kleine Terrasse, auf der man verweilen kann. Die Muscheln können schnell ausverkauft sein, daher lieber gleich zuschlagen!“

INFOS


About bregenz_foodie_guide

Wer steckt dahinter: Katy Saavedra
Alter: 33
Wohnort: geboren und aufgewachsen in Hamburg, nach langem Aufenthalt im Ausland seit einem Jahr in Bregenz
Hobbys: Gastronomie, Soziale Medien wie Instagram, Bregenz und Vorarlberg erkunden.


Klick dich rein auf Instagram:
bregenz_foodie_guide

Artikel 62 von 97
Wann & Wo | template