Vielfältig und nicht gewöhnlich!

„The Screaming Man“: Diese Aufnahme mit Langzeit- und Doppelbelichtung ist ein Selbstportrait des Koblachers.Fotos: handout/Fitz

„The Screaming Man“: Diese Aufnahme mit Langzeit- und Doppelbelichtung ist ein Selbstportrait des Koblachers.
Fotos: handout/Fitz

Businessman vs. Künstler: Nicolas Fitz ist Geschäftsführer der Coach Akademie Schweiz, aber gleichzeitig auch ein kreativer Kopf und DJ – W&W erzählt der Koblacher von seinen vielen ­Leidenschaften.


Ein Einfamilienhäuschen in Koblach in einer guten Lage und mit einem schönen Garten – hier wohnt Nicolas Fitz alias ­HeavenSky. Doch wer steckt hinter diesem Pseudonym? „Ich habe sehr viele Facetten. Auf der einen Seite gibt es Nicolas, Geschäftsführer und Coach der Coach Akademie Schweiz und ein richtiger Geschäftsmann. Auf der anderen Seite gibt es HeavensSky, den Künstler, der seine kreative Ader in Bildern, Fotografien und als DJ auslebt“, erklärt Nicolas mir, als ich ihn in Koblach besuche. Doch wie kam er auf diesen Künstlernamen? „Der Name HeavensSky entstand in einer Party-Nacht im Oxa. Ich war auf der Tanzfläche und irgendwie kam mir dieser Name in den Sinn. Da habe ich beschlossen, sollte ich jemals DJ werden, heiße ich HeavensSky. Und so war es dann auch, irgendwann habe ich DJ-Sessions gemacht und war dann im Rauch Club in Feldkirch lange Zeit Resident. Vielleicht kennt mich der eine oder andere noch aus dieser Zeit“,
schmunzelt er.

Dem Himmel so nah

Seine künstlerische Ader lebt Nicolas beim Malen von Leinwand-bildern aus. Die Kunstwerke hängen im ganzen Haus verteilt, man könnte fast sagen, er hat sein Zuhause in eine kleine Galerie verwandelt. Bei einer Führung erklärt er mir, was auf den Bildern zu sehen ist. Ein Element haben alle Malereien gemeinsam – einen ausdrucksstarken Himmel. „Mit meinem Pseudonym HeavenSky, damit meine ich den Himmel im Himmel. Dieses Element hatte bei mir schon immer einen besonderen Stellenwert, sie sind auf meinen Bildern sehr speziell dargestellt“, so der 41-Jährige. Seit ein etwa einem Jahren hat er auch die Ftografie für sich entdeckt. ­Landschaftsbilder und auch abstrakte Aufnahmen postet er regelmäßig auf seinem Instagram-Kanal (@heavensky79). „Ich fotografiere seit ich etwa zehn Jahre alt bin. Es fasziniert mich, die Natur in ihrer ganzen Schönheit zu fotografieren“, so der Koblacher.

Auch geschäftlich sehr erfolgreich

Neben seinen vielen kreativen Hobbys ist Nicolas Geschäftsführer der Coach Akademie Schweiz und ein echter Businessman mit viel Ehrgeiz. „Mein Vater hat in den 90er-Jahren im Ländle eine Firma für Coaching-Ausbildungen gegründet, die er mir im Jahr 2011 übergeben hat. Seither bin ich Coach und Geschäftsführer, ein umfangreicher aber auch wirklich interessanter Job, den ich sehr gerne mache!“, erklärt Nicolas weiter. Mit seiner Arbeit ist er auch sehr erfolgreich: „Nachdem ich meine Coaching-Ausbildung gemacht und in der Firma meines Vaters angefangen habe, habe ich immer mehr positive Rückmeldungen erhalten, dass ich wirklich gut bin, in dem was ich mache – das bestärkt mich natürlich umso mehr, weiter zu machen und mein Leben so weiter zu führen, wie ich es bisher gemacht habe – vielseitig und nicht gewöhnlich!“

<p class="caption">„The Fighter“: Dieses Foto ist im Herbst 2020 entstanden.</p>

„The Fighter“: Dieses Foto ist im Herbst 2020
entstanden.

<p class="caption">„The Tree of Life“: Nicolas interessiert sich auch für Naturfotografie.</p>

„The Tree of Life“: Nicolas interessiert sich auch für Naturfotografie.

<p class="caption">Als DJ HeavenSky legte er auch im Rauch Club in Feldkirch auf.</p>

Als DJ HeavenSky legte er auch im Rauch Club in Feldkirch auf.

<p class="caption">Die Werke von Nicolas sind kontrastreich und speziell.</p>

Die Werke von Nicolas sind kontrastreich und speziell.

<p class="caption">HeavenSky, Künstler und DJ mit einer Leidenschaft für Himmel.</p>

HeavenSky, Künstler und DJ mit einer Leidenschaft für Himmel.

<p class="caption">„Heaven and Hell“: Auf seinen Fotos sieht man, dass er eine große Leidenschaft für die Fotografie besitzt.</p>

„Heaven and Hell“: Auf seinen Fotos sieht man, dass er eine große Leidenschaft für die Fotografie besitzt.

Wann & Wo | template