Alles für den perfekten Ausflug

Der Alpine Coaster bringt Groß und Klein rasant ins Tal!  Fotos: handout/Imster Bergbahnen/Rudi Wyhlidal

Der Alpine Coaster bringt Groß und Klein rasant ins Tal!  Fotos: handout/Imster Bergbahnen/Rudi Wyhlidal

Sommer erleben in Imst – jetzt 25×2 Freikarten für den Alpine Coaster Imst gewinnen!

Sage und schreibe 3535 Meter bergab geht’s mit mit dem Alpine Coaster Imst. Über Kurven, Wellen und durch einen Kreisel. Wer aber glaubt, die auf Schienen geführte, längste Alpen-Achterbahn der Welt ist das einzige Highlight, das das Wandergebiet über den Dächern von Imst zu bieten hat, der wird staunen. In unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit liegen Naturbegeisterten rund um den Coaster zahlreiche Wandermöglichkeiten zu Füßen. Vom märchenhaften Jägersteig bis zur imposanten Rosengartenschlucht stehen sowohl Familien als auch ambitioniertere Bergfexe vor der Qual der Wahl. Ein Highlight für Tierfreunde ist der Abstecher zum Almzoo, am Speichersee verweilen Entspannungssuchende in Alpenkörben. Beim Streifzug durch den Pilzepfad erfahren Kinder (und natürlich auch Erwachsene) jede Menge Wissenswertes über Steinpilz, Pifferling und Co. Köstliche Stärkung inklusive Panoramablick gibt’s auf der Untermarkter Alm, in der Latschenhütte oder Muttekopfhütte – schnell(er) erreichbar mit der Doppelsesselbahn Untermarkter Alm.

Rasante Talfahrt – jetzt Tickets gewinnen!

Zurück ins Tal saust man am besten per Coaster. Unten angekommen, entspannen müde Wadl im Badesee oder am Schinderbach. Vielleicht geht sich davor noch ein Zwischenstopp im Family Park aus. Lust, den Alpine Coaster auszuprobieren? Dann mach bis 17. Juni mit dem Kennwort „Alpine Coaster“ unter www.wannundwo.at bei unserem Gewinnspiel mit und gewinn 25×2 Tickets – es lohnt sich! MH

Mehr Informationen unter:
www.imster-bergbahnen.at

Wann & Wo | template