Bergerlebnis mit nur einer Karte

|1| Einen wunderbaren Sommer erlebt man mit der Montafon Brandnertal Card.|2| Auf den Themenwegen im Brandnertal kann man viel lernen. |3| Der Waldrutschenpark am Golm ist einen Ausflug wert! |4| Auf den Berghütten genießt man eine Jause bei wunderbarem Ausblick. Fotos: handout/Montafon Brandnertal Card

|1| Einen wunderbaren Sommer erlebt man mit der Montafon Brandnertal Card.|2| Auf den Themenwegen im Brandnertal kann man viel lernen. |3| Der Waldrutschenpark am Golm ist einen Ausflug wert! |4| Auf den Berghütten genießt man eine Jause bei wunderbarem Ausblick. Fotos: handout/Montafon Brandnertal Card

Mit der Montafon ­Brandnertal Karte erlebt man den Bergsommer von seiner schönsten ­Seite – damit steckt man 21 Bergbahnen in die Tasche.

Von gemütlichen Spaziergängen über saftige Alpwiesen bis hin zu herausfordernden Höhenwanderungen und Gipfelbesteigungen. Von schattigen Wäldern bis hin zu hochalpinem Terrain. Mit der Montafon Brandnertal Karte ist im Süden Vorarlbergs alles möglich.

Für jeden was dabei

21 Seilbahnen und Sessellifte von Schnifisberg über das Brandner- und Klostertal bis ins hinterste Montafon erleichtern den Aufstieg in sonnige Höhen. Für ein kulinarisches Verwöhn-Programm sorgen die unterschiedlich ausgerichteten Bergrestaurants und Alpwirtschaften mit traumhaftem Ausblick über die Bergwelt. Egal ob Wanderer, Kletterer oder Mountainbiker – unzählige Routen, Tagestouren und Klettersteige warten darauf, erkundet zu werden. Zusätzlich bieten Bergerlebnisse für Familien, Genießer und sportlich Ambitionierte Abwechslung: rasant bergab im Waldrutschenpark-Golm, dem größten seiner Art in Europa, auf den Downhillstrecken am Muttersberg oder im Bikepark Brandnertal, atemberaubend am Vaude Klettersteig oder im Mountaincart in Gargellen sowie bewegungs- und erlebnisreich am Abenteuerberg Hochjoch. Wer es lieber ruhig mag und das Panorama genießen möchte, der ist am Kristberg, am Lünersee oder beim Natursprünge-Weg Brandnertal goldrichtig. Für Paragleiter gibt es außerdem fixe Startplätze, die den Einstieg ins himmlische Vergnügen erleichtern. Der Himmel für Motorradfahrer: Bei der Montafon Brandnertal Karte ist die freie Fahrt auf der Silvretta-Hochalpenstraße inklusive. Auf den 32 Kehren zur Bielerhöhe spürt man grenzenlose Freiheit und taucht in die beeindruckende Bergwelt ein. MH

Wann & Wo | template