Themenwege im Brandnertal

Spannend und lehrreich: Die Themenwege im Brandnertal sind ein tolles Erlebnis für Groß und Klein. Fotos: handout/Bergbahnen Brandnertal

Spannend und lehrreich: Die Themenwege im Brandnertal sind ein tolles Erlebnis für Groß und Klein. Fotos: handout/Bergbahnen Brandnertal

Ferienprogramm vor unvergleichlicher Bergkulisse: Die Themenwege im Brandnertal sind ein abwechslungsreiches Ausflugsziel für die ganze Familie.

Die Natur spielerisch entdecken, die Tier- und Pflanzenwelt erkunden und dabei jede Menge Spaß haben – so vielfältig, spannend und interaktiv sind die Themenwege im Brandnertal. Mit der Panorama- oder der Dorfbahn geht es etwa zum „Natursprünge-Weg“. Dort können Groß und Klein die Geheimnisse der alpinen Natur und ihrer tierischen Bewohner lüften. Ein Highlight ist auch der „Tierwelten-Weg“. Er verbindet Action, Spaß und Lernen spielerisch miteinander: Wie leben Murmeltiere in ihrem Bau? Wie alt wird eine Bienenkönigin? Oder wie gut sieht ein Adler? Hier werden diese und weitere Fragen beantwortet und erlebbar gemacht. Rund 1,5 Stunden beträgt die reine Gehzeit – der gemütliche Weg ist bestens für die ganze Familie geeignet.

Beliebtes Ferienziel

Für alle Outdoor-Fans ist entlang dem Barfuß-Weg eine Grillstelle eingerichtet, um den abwechslungsreichen Ausflug rundum perfekt zu machen. Und alle, die lieber gemütlich einkehren wollen, erwarten genüssliche Möglichkeiten, beispielsweise im Alpengasthof Melkboden oder auf der Alpe Parpfienz.  MH

Wann & Wo | template