„Ich lebe gerne im Vorderland!“

WANN & WO hat ­nachgefragt, warum denn die ­Jugend gerne im ­Vorderland wohnt.

Ob im Sonnendorf Göfis, in der lebendigen Stadt Feldkirch oder in der erlebnisreichen Marktgemeinde Rankweil – das ­Vorderland hat viel zu bieten und die Jugend genießt ihr Leben hier in vollen Zügen. Jeder Ort hat seine Vorzüge und WANN & WO wollte diese aus der Sicht der Jugend erfahren.

<p class="title">
              „Wassertretta“
            </p><p>„An sommerlichen Tagen macht es mir besonders Spaß, zur ‚­Wassertretta‘ zu gehen. Wenn die Temperaturen jedoch in die Höhe schießen, bieten sich die Baggerlöcher perfekt an. Bin ich aber nicht in der Stimmung, um in den See zu springen, wandere ich gerne zum Schloss Amberg. Es ist ruhig, ich kann mich entspannen und zudem genieße ich die Atmosphäre.“ Lukas Gsodam, 17 Jahre, aus Rankweil</p>

„Wassertretta“


„An sommerlichen Tagen macht es mir besonders Spaß, zur ‚­Wassertretta‘ zu gehen. Wenn die Temperaturen jedoch in die Höhe schießen, bieten sich die Baggerlöcher perfekt an. Bin ich aber nicht in der Stimmung, um in den See zu springen, wandere ich gerne zum Schloss Amberg. Es ist ruhig, ich kann mich entspannen und zudem genieße ich die Atmosphäre.“ Lukas Gsodam, 17 Jahre, aus Rankweil

<p class="title">
              „Ästhetisches Feldkirch“
            </p><p>„Für mich als kreative Person in ästhetischer Hinsicht bringt die Stadt sehr viel Inspiration ein. Feldkirch gefällt mir auch aufgrund der kleinen Innenstadt, die es doch nicht zu unterschätzen gilt. “ Philipp Chromy, 18 Jahre, aus Tosters</p>

„Ästhetisches Feldkirch“


„Für mich als kreative Person in ästhetischer Hinsicht bringt die Stadt sehr viel Inspiration ein. Feldkirch gefällt mir auch aufgrund der kleinen Innenstadt, die es doch nicht zu unterschätzen gilt. “ Philipp Chromy, 18 Jahre, aus Tosters

<p class="title">
              „Lebendige Stadt“
            </p><p>„Ich lebe gerne in Feldkirch, weil es meiner Meinung nach eine sehr schöne, abwechslungsreiche und lebendige Stadt ist. Die Vernetzung und der Austausch der Vereine ist hoch und so entstehen tolle ­Feste und Veranstaltungen. Es gibt Raum für alle Bedürfnisse.“ Sophia ­Berkmann, 22 Jahre, aus Tosters</p>

„Lebendige Stadt“


„Ich lebe gerne in Feldkirch, weil es meiner Meinung nach eine sehr schöne, abwechslungsreiche und lebendige Stadt ist. Die Vernetzung und der Austausch der Vereine ist hoch und so entstehen tolle ­Feste und Veranstaltungen. Es gibt Raum für alle Bedürfnisse.“ Sophia ­Berkmann, 22 Jahre, aus Tosters

<p class="title">
              „Sonnendorf Göfis“
            </p><p>„Ich wohne sehr gerne im Sonnen­dorf Göfis, da es nicht so viele Einwohner hat, wie zum Beispiel Feldkirch. So kann ich mit meinen Freunden auf dem nicht-überfüllten Sportplatz Fußball spielen. ­Außerdem kennt jeder jeden und somit ist die Stimmung in Göfis toll.“ Levin Feurstein, 14 Jahre, aus Göfis</p>

„Sonnendorf Göfis“


„Ich wohne sehr gerne im Sonnen­dorf Göfis, da es nicht so viele Einwohner hat, wie zum Beispiel Feldkirch. So kann ich mit meinen Freunden auf dem nicht-überfüllten Sportplatz Fußball spielen. ­Außerdem kennt jeder jeden und somit ist die Stimmung in Göfis toll.“ Levin Feurstein, 14 Jahre, aus Göfis

<p class="title">
              „Die Bandprobe stört niemanden“
            </p><p>„Ich wohne gerne in Göfis. Vor allem weil ich hier in Ruhe mit meiner Band ‚Eat your dog‘ proben kann und es niemanden stört. Hier können wir unserer Kreativität freien Lauf lassen.“ Konstantin Kainrath, 20 Jahre, aus Göfis</p>

„Die Bandprobe stört niemanden“


„Ich wohne gerne in Göfis. Vor allem weil ich hier in Ruhe mit meiner Band ‚Eat your dog‘ proben kann und es niemanden stört. Hier können wir unserer Kreativität freien Lauf lassen.“ Konstantin Kainrath, 20 Jahre, aus Göfis

<p class="title">
              „Schofplatz erleben“
            </p><p>„Ich lebe gerne in Rankweil, weil es sehr schön ist und ich hier viele Freunde habe. Man kann auf den so genannten ,Schofplatz‘ gehen und dort vieles erleben. Es gibt auch viele sehr gute Restaurants.“ David ­Wieländner, 11 Jahre, aus Rankweil</p>

„Schofplatz erleben“


„Ich lebe gerne in Rankweil, weil es sehr schön ist und ich hier viele Freunde habe. Man kann auf den so genannten ,Schofplatz‘ gehen und dort vieles erleben. Es gibt auch viele sehr gute Restaurants.“ David ­Wieländner, 11 Jahre, aus Rankweil

Wann & Wo | template