Eine Lehre machen – aber welche?


              Informieren auf der Lehrlingsmesse
            Bei einer der vier Lehrlingsmessen können sich alle Interessierten in entspannter Atmosphäre über Lehrberufe und renommierte Lehrbetriebe informieren. Bei der Lehrlingsmesse warten nicht nur viele Informationen, sie bietet ebenso die ideale Möglichkeit, um erste Kennenlerngespräche zu führen. Außerdem wartet ein umfangreiches Rahmenprogramm inkl. Bewerbungsmappen-Check mit Tipps & Tricks auf die Jugendlichen.

Informieren auf der Lehrlingsmesse

Bei einer der vier Lehrlingsmessen können sich alle Interessierten in entspannter Atmosphäre über Lehrberufe und renommierte Lehrbetriebe informieren. Bei der Lehrlingsmesse warten nicht nur viele Informationen, sie bietet ebenso die ideale Möglichkeit, um erste Kennenlerngespräche zu führen. Außerdem wartet ein umfangreiches Rahmenprogramm inkl. Bewerbungsmappen-Check mit Tipps & Tricks auf die Jugendlichen.

Lehrberuf.info hilft allen Lehrstellensuchenden bei der passenden Berufsauswahl.

Lehrberuf.info hilft allen, die noch unschlüssig sind, welche Berufsausbildung sie wählen sollen, bei der Orientierung und der Entscheidung, welche Lehrstelle die Richtige ist. Auf der größten Lehrlingsplattform Österreichs findet man nicht nur Beschreibungen der vielen verschiedenen Lehrberufe sowie offene Lehrstellen, sondern auch Tipps und Tricks für die Bewerbung. Einen Tipp für die Suche hat Natalie Hehle, Mediaberaterin bei Lehrberuf.info – nämlich, eine Schnupperlehre zu machen: „Die Schnupperlehre ist oft die erste
 Begegnung mit der
 Arbeitswelt für die
 Jugendlichen und soll
 bei der Berufsorien-
 tierung helfen. Es
 ist eine tolle Möglich-
 keit, einen realen Ein-
 blick in den Ar-beitsalltag zu geben. So können die Jugendlichen herausfinden, ob der Lehrberuf das Richtige für sie ist. Damit die Schnupperlehrstellen schnell gefunden werden, können die Jugendliche bei den offenen Lehrstellen nach den Schnupperlehrstellen filtern. So findet man auf einen Klick alle angebotenen Stellen.“ Also, ­reinklicken! MH

<p class="title">
              Von A wie Augenoptiker bis Z wie Zimmerer
            </p><p>Im Lehrstellenverzeichnis von Lehrberuf.info werden die unterschiedlichsten bekannten und auch weniger bekannten Lehrberufe vorgestellt. So können sich die Jugendlichen einen ersten Überblick über die zahlreichen beruflichen Möglichkeiten verschaffen. Bei so einer großen Auswahl fällt die Entscheidung oft schwer.</p>

Von A wie Augenoptiker bis Z wie Zimmerer

Im Lehrstellenverzeichnis von Lehrberuf.info werden die unterschiedlichsten bekannten und auch weniger bekannten Lehrberufe vorgestellt. So können sich die Jugendlichen einen ersten Überblick über die zahlreichen beruflichen Möglichkeiten verschaffen. Bei so einer großen Auswahl fällt die Entscheidung oft schwer.

<p class="title">
              Jetzt Schnupperlehre machen
            </p><p class="title">Die Schnupperlehre ist oft die erste Begegnung mit der Arbeitswelt für die Jugendlichen und soll bei der Berufsorientierung helfen. Es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, einen realen Einblick in den Arbeitsalltag zu geben. So können die Jugendlichen herausfinden, ob der Lehrberuf das Richtige für sie ist. Fotos: Shutterstock, Studio Haesel</p>

Jetzt Schnupperlehre machen

Die Schnupperlehre ist oft die erste Begegnung mit der Arbeitswelt für die Jugendlichen und soll bei der Berufsorientierung helfen. Es ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, einen realen Einblick in den Arbeitsalltag zu geben. So können die Jugendlichen herausfinden, ob der Lehrberuf das Richtige für sie ist. Fotos: Shutterstock, Studio Haesel

<p class="caption">Natalie Hehle</p>

Natalie Hehle

Wann & Wo | template