Eine Stadt mit Flair und Vielfalt

Bregenz hat im Herbst viel zu ­bieten. Naturbegeisterte ­finden Erholung am Pfänder und am Bodensee. Genussliebhaber ­entdecken die kulinarische Seite der Stadt am See.

Wenn die Temperaturen kühler werden, auf dem See sich morgens mystisch der Nebel legt und auf den Wochenmärkten die Sortenvielfalt aus Kürbissen, Nüssen und Äpfeln das Bild dominiert, ist der Herbst in Bregenz angekommen. Wie wär’s jetzt mit einer herbstlichen Wanderung auf den Hausberg der Bregenzer, den Pfänder? Oder Sie schlendern durch die charmante Innenstadt und lassen sich von heimischen sowie internationalen Gaumenfreuden verwöhnen.

Genuss-Zeit

Die Gastronomie-Szene in Bregenz ist so vielfältig wie die Stadt selbst: Cafés, Bistros, Bars und Restaurants mit den unterschiedlichsten kulinarischen Wurzeln haben sich hier einen Namen gemacht. Von der ehrlichen, guten Gasthaus-Küche über Traditionskaffeehäuser bis hin zur asiatischen Fusionsküche bleiben keine Genuss-Wünsche offen. Vielfalt und Qualität – das steht in der Bregenzer Gastronomie-Landschaft an erster Stelle. Ausgezeichnete Restaurants verwöhnen die Gaumen mit den höchsten Ansprüchen. Lokale Betriebe, mit Herz und Passion geführt, schaffen ein buntes Kulinarik-Potpourri, das jeden Geschmacksnerv trifft. Der Abend lässt sich in Bregenz wunderbar ausklingen, bei einem guten Glas Wein oder kreativen Cocktails – in modernen Bars oder gemütlichen Nachtcafés, die Wohnzimmer-
atmosphäre versprühen. Wer das Glück herausfordern möchte, erlebt im Casino Bregenz spannenden Spielgenuss und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm.

Entspanntes
Shoppingvergnügen

Die charmante Bregenzer Innenstadt mit ihren fußläufig zu erreichenden Straßenzügen macht den Einkaufsbummel zu einem entspannten Erlebnis. Kleine, inhabergeführte Geschäfte mischen sich mit großen Stores – und auch Kunst- und Designboutiquen zieren die Palette des Handels, für die einfach schönen als auch praktischen Dinge im Leben. In der Kirch- und Römerstraße sowie in der Kaiserstraße reihen sich charmante Stores für Mode, Interior und Genuss. Die historisch anmutende Anton-Schneider-Straße bietet mit ihren Restaurants und Geschäften eine schöne Kulisse zum Verweilen. Darüber hinaus findet sich hier das ganze Jahr über ein breites Angebot an Kultur-Events.

Marktkultur

Die Destination um den Bodensee bietet die besten Voraussetzungen für eine nachhaltige, biologische Landwirtschaft, die auch dem Angebot auf dem Bregenzer Wochenmarkt zu Gute kommt. Bauern aus ganz Vorarlberg bieten beim wöchentlichen Biomarkt regionale Produkte an. Von frischem Bio-Obst und -Gemüse, Bio-Fleisch bis hin zum Bio-Wein ist für jeden etwas dabei. Neben den vielen Bio-Leckereien bietet der Markt auch Bio-Textilien und selbst gefertigte Produkte. Die gemütliche Atmosphäre auf dem Leutbühel sorgt daneben für gute Stimmung. Darüber hinaus finden das ganze Jahr über Themenmärkte statt, die ihre Besucher in den Genuss feiner italienischer als auch regionaler Spezialitäten entführen. MH

<p class="caption">Die Bregenzer Innenstadt ist ideal für einen Einkaufsbummel.  Fotos: handout/Bregenz Tourismus, Christiane Setz </p>

Die Bregenzer Innenstadt ist ideal für einen Einkaufsbummel.  Fotos: handout/Bregenz Tourismus, Christiane Setz

Wann & Wo | template