Deine Zukunft ist Mehrweg

Eine Lehre in der Kunststoffindustrie hat Zukunft. Das beweist die Fries Kunststofftechnik GmbH seit mehr als 120 Jahren.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1896 gegründet und bildet seit mehr als 60 Jahren hochqualifizierte Lehrlinge in der Kunststoff- und Metalltechnik aus. Zur Auswahl stehen den Jugendlichen vier verschiedene Lehrberufe. Bereits mehrfach wurde die Fries Gruppe zum ausgezeichneten Lehrbetrieb ernannt.

Nachhaltige Kunststoff-Mehrweglösungen

Bei der Fries Kunststofftechnik GmbH steht Nachhaltigkeit und das Schonen von Ressourcen im Mittelpunkt. Mit umweltschonenden Mehrweglösungen kann Kunststoff nachhaltig eingesetzt werden. Insbesondere mit den Becher-Mehrwegsystemen und Gastro-Systemen bietet das Kunststoffunternehmen eine grüne Alternative zu umweltschädlichen Einwegprodukten. Zum Einsatz kommen die Produkte bei Festivals, Großveranstaltungen oder in Fußballstadien und verhindern dort große Mengen an Müll was zum Schutz der Umwelt beiträgt und verhindert, dass Einweg-Kunststoff im Meer landet.

Abwechslungsreicher
Lehrlingsalltag

Bei der Fries Kunststofftechnik GmbH lernen Lehrlinge den vielfältigen Einsatz von Kunststoff in der Praxis kennen. Durch das breite Sortiment und den hohen Innovationsgrad der Produkte bekommen die Lehrlinge bei Fries einen vielseitigen Einblick in die Kunststoffverarbeitung. Im Verlauf der Ausbildung haben die Lehrlinge die Möglichkeit, in allen Abteilungen mitzuarbeiten. Die Jugendlichen erlernen so die unterschiedlichen Anforderungen an die Werkzeuge, die Handhabung der Maschinen und die Zertifizierung der Produkte.Neben der fachlichen Ausbildung fördert Fries die persönliche Weiterbildung der Lehrlinge. Persönlichkeitsbildung, Outdooraktivitäten, ein familiäres Arbeitsklima und persönliche Unterstützung gehören zu einer Lehre bei Fries dazu. Jugendliche, die sich für eine Lehre bei Fries interessieren, bekommen bei einem Schnuppertag einen Einblick in den Alltag als Lehrling. Einen Tag lang können potenzielle Lehrlinge die Berufe Werkzeugbautechniker, Kunststofftechniker, Kunststoffformgeber oder Industriekaufmann näher kennenlernen und erste Erfahrungen sammeln. Termine können jederzeit individuell mit dem Lehrlingsausbildner Michael Berchtold vereinbart werden. Er meint: „Durch ein familiäres Arbeitsklima stärken wir die Kompetenzen unserer Lehrlinge. Gemeinsame Outdoor Aktivitäten sowie persönlichkeitsbildendende Seminare, bieten ihnen den bestmöglichen Start in die Welt der Technik.“ Interessiert? Dann einen Schnuppertag vereinbaren!

Wann & Wo | template