Eine echte „Lehre fürs Leben“

Neben den technischen Produkten spielt auch das Aneignen von kaufmännischem Wissen eine große Rolle.  Fotos: handout/Haberkorn

Neben den technischen Produkten spielt auch das Aneignen von kaufmännischem Wissen eine große Rolle.  Fotos: handout/Haberkorn

Die „Lehre fürs Leben“ bei Haberkorn lässt den Lehrlingen viele Wege offen. Hier haben sie bis ins dritte Lehrjahr Zeit, um herauszufinden, welche Abteilung am besten zu ihnen passt.

Haberkorn sucht für den Lehrlingsstart im Herbst 2022 in den Lehrberufen Großhandel und Betriebs-logistik wieder engagierte Lehrlinge. Das Unternehmen, das unter anderem als „Austria‘s leading ­Company“, „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ und als „Great Place to Work“ ausgezeichnet wurde, bietet eine spannende Berufsausbildung und kombiniert technisches Wissen mit kaufmännischem Know-how.

Rotationsausbildung

Damit die Lehrlinge das Unternehmen gesamthaft kennenlernen können, hat sich die „Haberkorn-Rotationsausbildung“ etabliert. Dabei lernen die Lehrlinge in allen Lehrberufen im Laufe ihrer Ausbildung unterschiedliche Abteilungen kennen. Durch dieses Konzept erhalten sie die Möglichkeit, in den verschiedenen Bereichen des Unternehmens „live“ mitzuarbeiten und am Ende sämtliche Prozesse zu verstehen. Die Beschäftigung mit technischen Produkten, vom Wälzlager bis hin zur Bohrmaschine, gehört daher für einen Haberkorn Lehrling genauso zur Ausbildung wie das Aneignen von kaufmännischem Wissen. Eine echte „Lehre fürs Leben“ eben.  MH

Infos


Lehre bei Haberkorn
Frau Janine Decarli
Tel. 05574 695-2633


Weitere Infos unter:
www.haberkorn.com

Wann & Wo | template