Eine Lehre zahlt sich voll aus!

Wer sich noch nicht sicher ist, welchen Beruf er lernen soll, kann sich bei „Lehre in Vorarlberg“ informieren. Foto: handout/Markus Gmeiner

Wer sich noch nicht sicher ist, welchen Beruf er lernen soll, kann sich bei „Lehre in Vorarlberg“ informieren. Foto: handout/Markus Gmeiner

Noch auf der Suche nach einer passenden Ausbildung? Der Verein „Lehre in Vorarlberg“ hilft weiter.

Der Arbeitsmarkt erholt sich und vom mit kräftigen Investitionen des Landes begleiteten Aufschwung profitieren junge Menschen besonders stark, was auch auf die Lehre zurückzuführen ist. So lag die Zahl der Lehrstellensuchenden im Oktober bei 205 Personen, denen 587 sofort verfügbare offene Lehrstellen gegenüberstanden. Im Vergleich zum Vorjahr reduziert sich die Zahl der vorgemerkten Lehrstellensuchenden damit um 47,7 Prozent, im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 um 22,6 Prozent.

Hier wird einem geholfen

Bei der Orientierung und Lehrstellensuche hilft der vom Land, Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer begründete Verein „Lehre in Vorarlberg“. Auf der Vereinswebsite finden Interessierte ein breites Informations- und Serviceangebot, zum Beispiel einen Überblick über die vielfältigen Lehrberufe, Tipps zur Bewerbung, häufig gestellte Fragen, Informationen zu Lehre & Matura, Erfahrungsberichte und Veranstaltungshinweise sowie eine große Plattform mit offenen Lehrstellen.  MH

Mehr Informationen unter:
www.lehre-vorarlberg.at

Wann & Wo | template