„I own my Future!“ – jetzt eine Lehre starten!

Auf der Suche nach einem interessanten und kreativen Beruf? Bei Bachmann electronic kann man eine Lehre als Betriebslogistiker, Elektroniker und Applikationentwickler machen. Foto: handout/Bachmann electronic

Auf der Suche nach einem interessanten und kreativen Beruf? Bei Bachmann electronic kann man eine Lehre als Betriebslogistiker, Elektroniker und Applikationentwickler machen. Foto: handout/Bachmann electronic

Alle kreativen und Technik-Interessierten aufgepasst: Mit einer Lehre bei Bachmann im Bereich Betriebslogistik, Elektronik und Applikation und Coding hat man seine Zukunft selber in der Hand.

Bachmann electronic ist ein international tätiges Unternehmen und weltweiter Marktführer für die Automatisierung im Bereich der Windenergie. Diese Automatisierungslösungen sorgen für einen effizienteren Betrieb von erneuerbaren Energieerzeugungsanlagen, Schiffssystemen und industriellen Anwendungen. Im Bachmann Headquarter in Feldkirch werden die Produkte nicht nur entwickelt, sondern auch produziert. Dies hilft nicht nur, hohe Qualitätsstandards zu erreichen, sondern ist auch einer der Gründe dafür, dass die Firma weiter auf Expansionskurs ist.

Lehre bei Bachmann

Auch das Bachmann Lehrlingsprogramm ist noch nie so groß gewesen. Seit 2015 hat sich das Ausbildungsprogramm sogar verdoppelt und bereits zum achten Mal wurde dem Unternehmen das Prädikat „Ausgezeichneter Lehrbetrieb“ verliehen. Wie bei den Produkten setzt Bachmann auch in der Lehrlingsausbildung auf Qualität anstatt Quantität. Dies ermöglicht ein Arbeiten in kleinen Teams und eine intensive Betreuung, denn auf ein gemeinsames Miteinander legt Bachmann besonders viel Wert. Doch nicht nur das Miteinander ist dem Betrieb wichtig. Ein Rotationssystem bietet Lehrlingen die Möglichkeit, das gesamte Unternehmen kennenzulernen und in unterschiedlichste Positionen zu schnuppern. Lehrlingen bei Bachmann wird viel geboten: gratis VVV-Jahreskarte, vergünstigtes Mittagessen in der Kantine, viele verschiedene Ausbildungen und Kurse, um sich weiterzubilden. Für gute schulische und betriebliche Leistungen werden die Lehrlinge mit verschiedenen Prämien belohnt. Ein Highlight ist mit Sicherheit das bestens ausgestattete Bachmann Lehrlingslabor. Hier hat jeder Lehrling die Möglichkeit, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Man kann an seinen Projekten arbeiten, Präsentationen vorbereiten oder für die nächste Prüfung lernen. Für alle Interessierten findet am 2. Dezember einen Infoabend bei Bachmann statt. MH

Mehr Informationen unter:
lehre.bachmann.info

Wann & Wo | template