Karriere mit Lehre bei der Fein-Brennerei Prinz: Jetzt informieren und gleich bewerben. Im Jahr 1886 wurde die Fein-Brennerei Prinz als Mosterei und kleine, bäuerliche Schnapsbrennerei am heutigen Standort in Hörbranz gegründet. Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich daraus ein florierender Produktionsbetrieb mit zahlreichen innovativen Lehrberufen in verschiedensten Bereichen. Die vielseitige Betriebsstruktur eröffnet jungen Menschen spannende, zukunftssichere Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten. Als regional verankertes Unternehmen ist sich Prinz seiner Verantwortung als Ausbildungs- und Lehrbetrieb bewusst und bildet entsprechend seit vielen Jahren erfolgreich Fachkräfte aus. Eingestellt werden Lehrlinge in den Bereichen Büro, Groß- und Einzelhandel, Destillerie, Labortechnik, Lebensmitteltechnik und Betriebslogistik. „Neben einer klassischen Lehrausbildung bietet sich auch die Möglichkeit zur Lehre mit Matura oder einer verkürzen Lehrzeit – besonders attraktiv für alle, die ihre Reifeprüfung bereits erfolgreich absolviert haben“, informiert Anna Redetzky, Lehrlingsbeauftragte bei Prinz. Junge Menschen, die sich für einen Ausbildungsplatz interessieren, erhalten bei einem Schnuppertag erste Einblicke in den Arbeitsalltag. „Zum einen gibt uns das die Möglichkeit, potenzielle Lehrlinge besser kennenzulernen, zum anderen können die Jugendlichen in ihren möglichen, zukünftigen Beruf hineinschnuppern und bekommen ein erstes Gefühl für die Arbeitswelt“, erklärt Anna Redetzky. Mit rund 250 Mitarbeitenden ist die Fein-Brennerei Prinz ist ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Mitten im Leiblachtal stellt das traditionsreiche Familienunternehmen hochprozentige Spezialitäten, feine Säfte und Sirupe her. Mit modernster Brenn- und Getränketechnik, viel Erfahrung, Know-how und Liebe zum Produkt entstehen Erzeugnisse von höchster Qualität. Ob Brennerei, Vertrieb, Labor oder Lager – in jedem Fachbereich warten spannende, produktbezogene Herausforderungen und interessante Aufgaben auf junge Nachwuchsfachkräfte. MH

Infos und Bewerbung unter:
www.prinz.cc