Am Puls der Zeit: Green Campus

Am Green Campus werden Ausbildungen für Nachhaltigkeit angeboten.  Fotos: DCV

Am Green Campus werden Ausbildungen für Nachhaltigkeit angeboten.  Fotos: DCV

„Wir beim Digital Campus Vorarlberg glauben an Inklusivität und daran, dass wir die Herausforderungen von morgen meistern können“, erklärt GF Eva King und sieht den Klimawandel sowie die Digitalisierung als Chance.

Die Ausbildung am Digital Campus konzentriert sich auf praxisorientiertes Lernen und projektbasierte Teamarbeit, nicht auf theoretische Ausbildung. Das Ziel: Durch die Integration der neuesten Bildungsinnovationen die nächste Generation von Talenten fördern. „Der Klimawandel ist neben der Digitalisierung die größte Herausforderung, mit der wir als Gesellschaft konfrontiert sind“, ist sich Eva King, Geschäftsführerin des Digital Campus Vorarlberg, sicher. Seit Beginn der Industrialisierung hat sich die Erde laut IPCC bereits um circa ein Grad Celsius erwärmt. Schon jetzt sind erste Auswirkungen einer Klimakrise spürbar. Der Weg in Richtung einer dekarbonisierten Wirtschaft wird einigen Unternehmen leichter fallen als anderen. Dass es notwendig sein wird, ihn zu gehen, steht außer Frage. „Dabei sollten wir uns vor Augen halten, dass ein Umdenken immer auch Chancen bereithält: Durch die Digitalisierung sind neue Berufsbilder entstanden. Genauso wird der Klimawandel neue Tätigkeitsfelder eröffnen“, so King. Entscheidend wird es jedoch sein, bestehende Berufsgruppen abzuholen und mit den entsprechenden Kompetenzen für eine nachhaltige Zukunft auszustatten. Nicht erst morgen, sondern schon heute.

Durch Top-ReferentInnen zum Nachhaltigkeitsexperten

Digital Campus Vorarlberg goes Green: Ressourcenknappheit, Klimawandel, Finanzkrisen, demografische Entwicklungen sowie technologische Fortschritte und internationale Lieferketten stellen Unternehmen und Organisationen vor große Herausforderungen. Neue Ansätze und Out-of-the-Box-Thinking sind gefragter denn je. Der Green Campus eröffnet Interessierten innovative Modelle des nachhaltigen Wirtschaftens – zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit. Mit zwei neuen Studienprogrammen, acht Masterclasses, drei Diplomlehrgängen und einem Marketingmodul stellt der Digital Campus für die grüne Revolution über 14 neue Weiterbildungen für Nachhaltigkeit. Diese Angebote richten sich sowohl an BerufseinsteigerInnen, die in diesem neu wachsenden Feld Karriere machen wollen, als auch an erfahrene ExpertInnen, die sich am Puls der Zeit weiterentwickeln wollen. MH

<p class="caption">Eva King</p>

Eva King

Infos und Bewerbung unter:
digitalcampusvorarlberg.at