Naturverträglicher Wintersport

Auf naturschonenden Wintersport wird im Montafon gesetzt. Fotos: Stefan Kothner

Auf naturschonenden Wintersport wird im Montafon gesetzt. Fotos: Stefan Kothner

Die Balance zwischen ­Tourismusregion und Naturschutz zu halten, ist nicht einfach – im ­Montafon gelingt dieser Spagat aber sehr gut.

Ein einzigartiges Angebot an Berg­erlebnissen lockt über das ganze Jahr hinweg immer mehr Menschen von nah und fern ins Montafon. Um die Balance zwischen einer attraktiven Tourismusregion und dem Naturschutz zu halten, forciert das Montafon das Lebensraum­management.

Naturräume respektieren

Freeriden, Skitourengehen oder Schneeschuhwandern – Wintersport im freien Skigelände erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Damit verbunden ist jedoch ein erhöhter Nutzungsdruck auf die bisher wenig genutzten Naturräume. Mit der Initiative „Naturverträglicher Wintersport im Montafon“ werden bestehende Interessenskonflikte gemeinsam entschärft und tragbare Lösungen für alle, also Wild, Wald und Wintersport gesucht.

<p class="caption">Schneeschuhwandern und Skitourengehen sind im Ländle sehr beliebt.</p>

Schneeschuhwandern und Skitourengehen sind im Ländle sehr beliebt.

Weitere Informationen unter:
www.montafon.at