Frühlingsgefühle auf der Messe!

Das Wohnzimmer unter freiem HimmelDer SCHAUplatz Garten gehört allen Freiraumgestaltern, denn Gärtnern macht glücklich – ob mit Pflanztöpfen am Balkon oder mit den Hochbeeten im eigenen Garten. Egal, ob großes Grün oder kleines Bunt – für das Wohnzimmer unter freiem Himmel gilt: Es ist die Vielfalt, die uns glücklich macht. Beim SCHAUgarten im Freigelände heißt die Devise: entspannen und den Frühling genießen. Inmitten des grünen Paradieses lässt es sich mit Linda’s Ice Cream, Barista-Kaffee vom Café Minimo oder an der Weinbar wunderbar entspannen. In der Mohrenbräu Halle 13 tauchen die BesucherInnen in die kleine, feine Version der „Gartentage Lindau“ und der „Bregenzer Garten.Kultur“ ein.

Das Wohnzimmer
unter freiem Himmel

Der SCHAUplatz Garten gehört allen Freiraumgestaltern, denn Gärtnern macht glücklich – ob mit Pflanztöpfen am Balkon oder mit den Hochbeeten im eigenen Garten. Egal, ob großes Grün oder kleines Bunt – für das Wohnzimmer unter freiem Himmel gilt: Es ist die Vielfalt, die uns glücklich macht. Beim SCHAUgarten im Freigelände heißt die Devise: entspannen und den Frühling genießen. Inmitten des grünen Paradieses lässt es sich mit Linda’s Ice Cream, Barista-Kaffee vom Café Minimo oder an der Weinbar wunderbar entspannen. In der Mohrenbräu Halle 13 tauchen die BesucherInnen in die kleine, feine Version der „Gartentage Lindau“ und der „Bregenzer Garten.Kultur“ ein.

Die Vorarlberger Frühjahrsmesse SCHAU! lädt vom 7. bis 10. April ein, den Frühling im ­Messequartier ­Dornbirn mit allen Sinnen zu­ ­erleben.

Wenn der letzte Schnee schmilzt und die Natur aus dem Winterschlaf erwacht, ist auch wieder die Zeit für die prächtigsten „SCHAUplätze“ in der Region. Eingebettet in ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gibt es auf der Dornbirner Frühjahrsmesse viel zu entdecken. Die Bandbreite an Ideen um Haus, Garten, Freizeit und Lifestyle ist riesig. Die AusstellerInnen geben in den „SCHAUplätzen“ Freizeit, Mobilität, Garten, Wohnen und Genuss zahlreiche Inspirationen, präsentieren die neuesten Trends und laden zum Verweilen und Genießen ein. MH

<p class="title">Kostbares genießen und probieren</p><p>Beim SCHAUplatz Genuss zeigen die AusstellerInnen ihre Vielfalt. So reicht die hochwertige Genuss-Palette vom herzhaften Käse, aromatischen Gewürzen, über spezielle Öle bis hin zur süßen Verführung. Die kulinarische Bühne der Halle 4 gehört den Burgenländer Winzern und den AusstellerInnen und ProduzentInnen aus dem Ländle. Heimische Qualität auf Spitzenniveau, die schmeckt, begeistert und zum Staunen bringt. „Inspirieren statt Missionieren“ lautet das Motto auf der Genuss-Bühne in Halle 3.</p>

Kostbares genießen und probieren

Beim SCHAUplatz Genuss zeigen die AusstellerInnen ihre Vielfalt. So reicht die hochwertige Genuss-Palette vom herzhaften Käse, aromatischen Gewürzen, über spezielle Öle bis hin zur süßen Verführung. Die kulinarische Bühne der Halle 4 gehört den Burgenländer Winzern und den AusstellerInnen und ProduzentInnen aus dem Ländle. Heimische Qualität auf Spitzenniveau, die schmeckt, begeistert und zum Staunen bringt. „Inspirieren statt Missionieren“ lautet das Motto auf der Genuss-Bühne in Halle 3.

<p class="title">Der Ruf der großen weiten Welt</p><p>Die große Freiheit rollt: Neuste E-Auto-Modelle, stylische Bikes sowie Camping- und Caravaningmobile sorgen für einen starken Auftritt im SCHAUplatz Mobilität. Ob große Boliden, gemütliche Camper, stylische Drahtesel oder elektrisch auf zwei Rädern: Es gilt die neuen Modelle und technischen Neuerungen im Bereich Mobilität zu entdecken. Van Talks, spannende Vorträge und Gewinnspiele runden das Programm im SCHAUplatz Mobilität ab. Die Trends des multimobilen Zeitalters finden sich vereint in Halle 7.</p>

Der Ruf der großen weiten Welt

Die große Freiheit rollt: Neuste E-Auto-Modelle, stylische Bikes sowie Camping- und Caravaningmobile sorgen für einen starken Auftritt im SCHAUplatz Mobilität. Ob große Boliden, gemütliche Camper, stylische Drahtesel oder elektrisch auf zwei Rädern: Es gilt die neuen Modelle und technischen Neuerungen im Bereich Mobilität zu entdecken. Van Talks, spannende Vorträge und Gewinnspiele runden das Programm im SCHAUplatz Mobilität ab. Die Trends des multimobilen Zeitalters finden sich vereint in Halle 7.

7. SCHAU!

Vorarlberger Frühjahrsmesse

WANN: 7. bis 10. April

WO: Messequartier Dornbirn

Öffnungszeiten:
täglich von 10 bis 18 Uhr

Highlights: 4ländergarten, Street Food, KreativSCHAU!, SCHAUgarten, SportSCHAU!, SCHAUausklang u.v.m.

Programm: Junge Halle, ­Mohrenbräu Speed-Grill-Challenge mit Jumbo Schreiner, Kochshows von LU! kocht auf der Genuss-Bühne, Camping & Caravaning Rahmenprogramm,
Zirkusvorstellungen und Pony reiten

Klassiker: ModeSCHAU!, ­Burgenland, Kinder-Ländle, Radler Treff, Messe-Rallye u.v.m.

Tickets:

Erwachsene:
9,50 Euro vor Ort, 9 Euro online

Kinder (6-14 Jahre):
4,50 Euro vor Ort, 4 Euro online

Am Donnerstag von 10 bis 12 Uhr Gratis-Eintritt bei Anreise mit Bus, Bahn oder Rad.

schau.messedornbirn.at