„Kum luaga – z’Bludaz gots ab!“

In Bludenz ist auch in diesem Sommer wieder einiges los. Fotos: handout/Bludenz

In Bludenz ist auch in diesem Sommer wieder einiges los. Fotos: handout/Bludenz

Themenmärkte, ­Kulturelles, Musikevents und Sport-Highlights wechseln sich im Sommer in der Alpenstadt Bludenz ab. Jeder findet „seine“ Veranstaltung und manch einer entdeckt die Stadt ganz neu.

Die Altstadt entpuppt sich als südlichste Freiluftbühne Vorarlbergs und bietet der Veranstaltungsvielfalt immer die richtige Location. Der Event-Bogen ist heuer weit gespannt vom Beats & Beer mit den „Bebejukes“ live in der Altstadt (21. Juli), zum familiären Sommernachtsfest Café Fritz (5. August) über das Kurzfilmfestival Alpinale (9. bis 13. August) bis zu den spätsommerlichen Musikevents Beats & Beer mit „Rubbeneckers“ in der Mühlgasse (18. August) und dem trendigen Jazz & Groove (25. bis 27. August). Wer schweißgebadet an der Seitenlinie mitfiebern möchte, sollte sich das European Junior Open 2022 im August nicht entgehen lassen. Noch vor dem Schulbeginn wird am 28. August mit einem Spielzeugflohmarkt unter den Lauben das Taschengeld der Kinder und Jugendlichen aufgebessert. Anmeldungen werden bereits entgegengenommen (stadtmarketing@bludenz.at).

Do gots ab!

Kein Zweifel, Bludenz pulsiert und bietet den Besuchern ein facettenreiches Vergnügen. Wer kurz rasten möchte, findet Erfrischung unter den großen Sonnenschirmen der Innenstadt. Von Eis bis Aperol, Smoothies bis zum kühlen Fohrenburger werden alle Wünsche erfüllt. Und auch die Kulinarik ist breitgefächert von „fast“ zu „slow“ und „super g’sund“.

Die ultimative Orientierung zu den Veranstaltungen findet man bequem über den untenstehenden QR-Code oder bludenz-events.at.