Ländle- Shorts an den ­schönsten Stränden der Welt

„Shorts mit lässigem Vibe“„Ich finde die Hosen sehr bequem und mag es, dass sie nachhaltig produziert werden. Außerdem haben sie einen lässigen Vibe – schön abseits des typischen Mode-Zeugs.“ Vincent, Handstandakrobat und Fotograf

„Shorts mit lässigem Vibe“

„Ich finde die Hosen sehr bequem und mag es, dass sie nachhaltig produziert werden. Außerdem haben sie einen lässigen Vibe – schön abseits des typischen Mode-Zeugs.“ Vincent, Handstandakrobat und Fotograf

Das Vorarlberger ­Männermodelabel Nuffinz ist nicht nur im Ländle sehr beliebt, auch internationale Ambassadors ­stehen total auf die ­lässigen Shorts.

Neuer Stoff, neue Ambassadors und die magische Marke von 10.000 Bestellungen – all das lässt Nuffinz-Geschäftsführer und Designer Andreas Gähwiler positiv in die Nuffinz-Zukunft blicken. Dass bei der aktuellen Sommerkollektion erstmals der neue, weiterentwickelte Towel-Stoff zum Einsatz kommt, wird von den Kunden ebenfalls sehr geschätzt. „Das Material der Shorts ist so bequem, dass beim Anziehen Urlaubsfeeling aufkommt. Egal, ob man sich für die ultra weichen Solid-Shorts oder die Handtuch-ähnlichen Towel-Shorts entscheidet – die Gedanken an Sonne, Strand und Meer werden sofort Realität“, so Gähwiler. Obwohl der Kleider-Markt hart umkämpft ist, kann das Nuffinz-Team auch zahlenmäßig Positives berichten: „Wir durften unsere 10.000ste Bestellung verschicken, was für uns als kleines Start-up-Label ein enormer Erfolg ist. Mittlerweile sind wir in 19 Ländern unterwegs – was sich auch an unseren internationalen Ambassadors widerspiegelt. Wir haben vom Schauspieler bis zum Profi-Kitesurfer über Künstler, Sportler oder Van Life-People alles dabei, was kreativ ist, das Leben liebt und chillige Klamotten schätzt. Das zeigt, dass wir genau die Leute erreichen, für die wir Nuffinz machen“, freut sich Gähwiler. MH

<p class="title">„Ich bin doch ein Streifen-Typ“</p><p class="title">„Ich dachte, dass ich kein gestreifte-Hosen-Typ bin. Aber als ich meine erste Nuffinz trug, wusste ich: Streifen sind was für mich. Somit war das Ländle mit der Innovation und Kalifornien mit dem Surfer-Anspruch perfekt abgedeckt.“ ­Christian ­Holzknecht, Fotograf</p>

„Ich bin doch ein Streifen-Typ“

„Ich dachte, dass ich kein gestreifte-Hosen-Typ bin. Aber als ich meine erste Nuffinz trug, wusste ich: Streifen sind was für mich. Somit war das Ländle mit der Innovation und Kalifornien mit dem Surfer-Anspruch perfekt abgedeckt.“ ­Christian ­Holzknecht, Fotograf

<p class="title">„,Nuffin better than Nuffinz‘“</p><p class="title">„Als ehemaliger Grafikdesigner und Graffiti-Artist ist mir das Nuffinz Logo als erstes positiv aufgefallen. Die Towel-Shorts haben mich vollends überzeugt. Die perfekten Shorts für Skateboard Sessions oder zum chillen nach dem Surfen oder zuhause – ,Nuffin better than Nuffinz!‘“ Alvaro, Weltenbummler</p>

„,Nuffin better than Nuffinz‘“

„Als ehemaliger Grafikdesigner und Graffiti-Artist ist mir das Nuffinz Logo als erstes positiv aufgefallen. Die Towel-Shorts haben mich vollends überzeugt. Die perfekten Shorts für Skateboard Sessions oder zum chillen nach dem Surfen oder zuhause – ,Nuffin better than Nuffinz!‘“ Alvaro, Weltenbummler

Mehr Informationen unter:
instagram.com/nuffinz