Lerne, Konflikte professionell zu lösen

Überall gibt es Konflikte. Mediation und Konfliktlösungsstrategien helfen, sie zu nachhaltig lösen. Foto: fizkes_stock.adobe.com

Überall gibt es Konflikte. Mediation und Konfliktlösungsstrategien helfen, sie zu nachhaltig lösen. Foto: fizkes_stock.adobe.com

Der nächste WIFI-­Lehrgang Mediation und Konfliktmanagement startet im November . Info-Abend am 20. September um 17.30 Uhr im WIFI Campus Dornbirn.

Wer auf der Suche nach einem bewährten Verfahren zur konstruktiven Konfliktlösung ist, für den ist die WIFI-Ausbildung Mediation und Konfliktmanagement genau das Richtige.

Kooperation statt
Konfrontation

Überall, wo Menschen zusammenleben und arbeiten, können Konflikte entstehen. Sie gehören zu unserem Leben. In der Familie, im Freundeskreis oder in Unternehmen ist oft Hilfe bei der Lösung von Konflikten notwendig. Hier kommt die MediatorIn ins Spiel: Eine klare Struktur, Fragetechniken und die neutrale Haltung der MediatorIn ermöglichen es, die Interessen und Bedürfnisse aller am Konflikt Beteiligten sichtbar zu machen. So können neue, kreative und nachhaltige Lösungen entstehen, mit denen alle zufrieden sind. Denn Konflikte bieten viele Chancen und vor allem die Möglichkeit, Dinge zu verändern. „Dank der vorgestellten Tools habe ich gelernt, auf eine völlig andere Art und Weise zu kommunizieren, als ich es in meiner Sozialisierung kennengelernt habe. Ich durfte die Erfahrung machen, dass mit dieser Art der Kommunikation Konflikte und Eskalationen sogar vermieden werden können, was ich persönlich als ein absolutes Highlight empfinde“, erklärt Teilnehmerin Maria Zupanic und fügt hinzu: „Diese neue Haltung zieht sich in all meinen Lebensbereichen durch, im beruflichen, wie im privaten Kontext. Aus meiner Sicht ist Mediation eine der wunderbarsten Möglichkeiten, ein tiefes gegenseitiges Verständnis in allen Beziehungen zu bekommen. Und in einer Beziehung bin ich, sobald ich mit mir oder mit anderen Menschen interagiere.“ MH

<p>Maria Zupanic</p>

Maria Zupanic

Kurs Mediation und
Konfliktmanagement

Infoabend: 20. September, 17.30 Uhr

WO: WIFI Dornbirn

Kursstart: 10. November

Anmeldung und Beratung:

Marzellina Feurstein

Tel. 05572 3894-459, E-Mail:
feurstein.marzellina@vlbg.wifi.at

Mehr Informationen unter:

www.wifi.at