Perfekte Region für den Weinanbau

Die „Walgau Winzer“: Dietmar Gohm, Robert Gohm und Raimund Dünser. Fotos: handout/Walgau Winzer

Die „Walgau Winzer“: Dietmar Gohm, Robert Gohm und Raimund Dünser. Fotos: handout/Walgau Winzer

Dietmar Gohm, ­Raimund Dünser und Robert Gohm lassen als „Walgau ­Winzer“ eine langjährige Tradition weiterleben: Den Weinbau im Walgau.

„Der Weinbau hat im Walgau eine lange Tradition, die schon fast in Vergessenheit geraten ist. Seit dem Mittelalter wurde in fast allen sonnseitigen Walgau-Gemeinden Wein angebaut. Diese Tradition möchte ich mit meinen Kollegen Raimund Dünser und Robert Gohm weiterführen, deshalb haben wir uns zu den ,Walgau-Winzern‘ zusammengetan und prodzieren hier unsere eigenen Weinsorten“, erklärt Dietmar Gohm.

Von der Rebe bis zum Wein

Die Walgauer Weine werden von den drei Winzern komplett selbst hergestellt: „Alle unsere Weine werden von uns auch selbst gekeltert. Die Weinbereitung beginnt bei der Weinlese, die sorgfältig geplant werden muss. Vor allem den richtigen Erntezeitpunkt zu bestimmen ist in manchen Jahren eine Herausforderung. Nur gesunde und reife Trauben werden verarbeitet. Nach der Lese werden die Trauben gerebelt und zu Rot- oder Weißwein weiterverarbeitet. Das Sortiment kann sich sehen lassen: Ob „Müller Thurgau“, „Neuburger“, „Grüner Veltliner“ oder „Chardonnay“ – perfekt für Genießer. Wir zeigen euch drei Wein-Tipps von „Walgau Winzer“ Dietmar Gohm – probieren lohnt sich!

<p>Kerner</p><p>Ein brillanter, kräftiger Weißwein mit einem wunderbaren Spiel aus Säure und Extrakt. Preis: 14,50 Euro.</p>

Kerner

Ein brillanter, kräftiger Weißwein mit einem wunderbaren Spiel aus Säure und Extrakt. Preis: 14,50 Euro.

<p>Blauer Zweigelt</p><p>Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung – so zeigt sich der Blaue Zweigelt. Mit dunkler Mineralität unterlegte frische Kirschenfrucht, dezente Kräuterwürze. Preis: 12,50 Euro.</p>

Blauer Zweigelt

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung – so zeigt sich der Blaue Zweigelt. Mit dunkler Mineralität unterlegte frische Kirschenfrucht, dezente Kräuterwürze. Preis: 12,50 Euro.

<p>Müller Thurgau</p><p>Ein Hauch von getrockneten Kräutern, nach gelbem Apfel schmeckenden Nuancen von Orangenzesten. Leichtfüßig, weißer Apfel, dezente Süße, zitroniger Touch im Abgang, würziger Stil. Preis: 10 Euro.</p>

Müller Thurgau

Ein Hauch von getrockneten Kräutern, nach gelbem Apfel schmeckenden Nuancen von Orangenzesten. Leichtfüßig, weißer Apfel, dezente Süße, zitroniger Touch im Abgang, würziger Stil. Preis: 10 Euro.

Weitere Informationen unter:
www.walgau-winzer.com