Alice Cooper steigt in den US-amerikanischen Wahlkampf ein.
Alice Cooper steigt in den US-amerikanischen Wahlkampf ein.

Alice Cooper will US-Präsident werden

WASHINGTON. Schockrocker Alice Cooper kündigte an, dass er für das Präsidentenamt kandidiere. Sein Slogan lautet: „A troubled Man for Troubled Times.“ (Ein schwieriger Mann für schwierige Zeiten). Aus der Website seiner Wahlkampagne geht allerdings bereits hervor, dass der 68-jährige Musiker es mit seiner Kandidatur nicht so ganz ernst meint. So fordert Alice Cooper, den verstorbenen Motörhead-Frontmann Ian „Lemmy“ Kilmister am Mount Rushmore neben den bedeutendsten US-Präsidenten zu verewigen.

Artikel 1 von 1