Happy Birthday, Rock am See!

Zum 30-jährigen Jubiläum gastierten Matthew Bellamy mit seiner Band Muse bei Rock am See in Konstanz.
Zum 30-jährigen Jubiläum gastierten Matthew Bellamy mit seiner Band Muse bei Rock am See in Konstanz.

Mit einer bombastischen Show gratulierten Muse, The Libertines, Bad Religion uvw. zum 30er des Konstanzer Kult-Festivals.

Als vor Monaten das hochkarätige Line-up rund um We Were Promised Jetpacks, Mad Caddies, Twin Atlantic, Enter Shikari, Bad Religion, The Libertines und last but not least Muse bekannt wurde, ließ das die Herzen vieler Rockfans höher schlagen. Und die rund 15.000 Besucher, die vergangenen Samstag ins Konstanzer Bodenseestadion strömten, wurden trotz teils heftiger Regenschauer mit erstklassigen Live-Shows belohnt. Einen ersten Höhepunkt setzten die Punk Rock-Urgesteine von Bad Religion aus Kalifornien. Lead-Sänger Greg Graffin zählt inzwischen stolze 51 Jahre, was seiner Bühnenpräsenz aber keinen Abbruch tat.

Endlich Pete!

Und wie für ein The Libertines-Konzert üblich, konnte man sich bis zur letzten Sekunde nicht sicher sein, ob mit Pete Doherty ein Teil des dynamischen Frontsängerduos der Engländer überhaupt auf die Bühne treten würde. Doch er kam und spielte sie alle an die Wand. Gemeinsam mit Carl Barât rockten The Libertines wie in alten Zeiten und versetzten das Publikum mit Songs wie „Barbarians“, „Gunga Din“, „Waterloo“, „Vertigo“ oder dem abschließenden „Don‘t Look Back Into The Sun“ in Ekstase.

Muse-Show der Superlative

Damit lag es an Muse, einen drauf zu setzen. Leichte Übung für Matthew Bellamy und seine Mannen, die trotz teils extrem stürmischen und nasskalten Minuten die Anwesenden in ihren Bann zogen. Ihre Setlist konnte sich ebenfalls sehen lassen, so spielten die Herren aus Devon Songs wie „Psycho“, „Bliss“, „Isolated System“, „Supermassive Black Hole“ oder „The Globalist“. Mit „Knights Of Cydonia“ entließen Muse ihre Jünger in die rauhe Konstanzer Seenacht. Was für eine gelungene Geburtstagssause für eines der besten Festivals in der Umgebung.

Zum 30-jährigen Jubiläum gastierten Matthew Bellamy mit seiner Band Muse bei Rock am See in Konstanz.
Zum 30-jährigen Jubiläum gastierten Matthew Bellamy mit seiner Band Muse bei Rock am See in Konstanz.
Punk Rock-Urgestein Greg Graffin.
Punk Rock-Urgestein Greg Graffin.
Pete Doherty und Carl Barât von The Libertines.
Pete Doherty und Carl Barât von The Libertines.
Artikel 1 von 1