„Homo Digitalis“ auf der Ars Electronica

Auf der von 7. bis 11. September in Linz stattfindenden Ars Electronica wird ein Preview von „Homo Digitalis“, dem Transmedia-Projekt von ORF, ARTE und dem BR, stattfinden. In einer siebenteiligen Webserie werden Themen behandelt, die die Zukunft der Menschheit betreffen: Wie sieht der digitale Mensch von morgen oder übermorgen die Welt? Ab 18. Oktober geht die Webserie online. Foto: Kyle Smithers

Artikel 1 von 1