Das muss ein Laptop für die Schule können

Mittlerweile sind Laptops aus den Klassenzimmern nicht mehr wegzudenken. Auf einige Dinge ist bei der Anschaffung aber zu achten. Symbolfoto: AP, Fotos: Mediamarkt

Mittlerweile sind Laptops aus den Klassenzimmern nicht mehr wegzudenken. Auf
einige Dinge ist bei der Anschaffung aber zu achten. Symbolfoto: AP, Fotos: Mediamarkt

In vielen Klassen gehören Laptops heute zur Standardausstattung. Worauf sollten Eltern bei der Anschaffung achten?

Bei vielen Elektronikanbietern gibt es zum Schulbeginn spezielle Angebote für Notebooks, Convertibles und Co. Eine aktuelle Studie – veröffentlicht von Mediamarkt – zeigt auch, dass drei Viertel der 14- bis 19-Jährigen ihren PC oder Laptop auch für die Schule oder das Studium verwenden. Entsprechend hoch sind natürlich auch die Ansprüche an diese Geräte. WANN & WO zeigt an dieser Stelle, worauf es bei der Neuanschaffung eines Laptops für die Schule ankommt und liefert außerdem ein paar Zahlen, worauf die Jugendlichen selbst den größten Wert legen.

73 % der 14 bis 19-Jährigen nutzen Laptop oder PC für Schule und Studium. 40 % der Schüler wünschen sich mehr Speicherplatz. 38 % geben an, dass sie gerne ein schnelleres Gerät für die Schule hätten. 38 % sind mit der Akku-Laufzeit ihres Laptops unzufrieden.

Artikel 1 von 1