MEINE TOP TEN …

DJ und Connaisseur Michael Grass gewährt uns heute Einblick in seine private Plattensammlung. Foto: handout/privat

DJ und Connaisseur Michael Grass gewährt uns heute Einblick in seine private Plattensammlung. Foto: handout/privat

… Michael Grass

1. Die Nerven – „Niemals“

Gerade ist ihr neues Album erschienen – die Nerven haben für mich deutschsprachige Musik wieder interessant gemacht!

2. Eels – „Today Is The Day

Mark Oliver Everett ist zurück und im Sommer endlich wieder in Vorarlberg.

3. Biffy Clyro – „Many Of Horror
(MTV Unplugged)

Starke Live-Band, All-Time-Favourite!

4. Dives – „Shrimp

Toller Surfrock/Garagenpunk,
produziert von Wolfgang Möstl
(Mile Me Deaf, etc.).

5. Slowdive – „Sugar For The Pill

Slowdive legen nach 22 Jahren ein großartiges Dreampop-Album nach!

6. Mogwai – „Coolverine

Vom Album „Every Country’s Sun“,
Mogwai sind ständige Begleiter.

7. Prinz Grizzley –
„I Can See Darkness

Verfolge das Schaffen von Chris Comper schon seit vielen Jahren, ich glaube hier hat er sein Ding gefunden.

8. Pearl Jam –
„State Of Love And Trust

Stellvertretend für viele, großartige Pearl Jam-Songs, die bei mir täglich laufen!

9. Bob Dylan –
„The Times They Are a Changin’

Der Song von 1964 ist auch heute noch aktuell.

10. Radiohead – „Videotape

Habe vor Kurzem „In Rainbows“
wiederentdeckt, Wahnsinns-Nummer!

Wann & Wo | template