Konzert wegen Unwetter abgesagt

Die Backstreet Boys sagten ihr Konzert in Oklahoma ab.  Foto: AP

Die Backstreet Boys sagten ihr Konzert in Oklahoma ab.  Foto: AP

Oklahoma. Die Backstreet Boys mussten am Samstag einen Auftritt im US-Bundesstaat Oklahoma kurzfristig absagen. Ein Unwetter hatte zuvor mehrere wartende Fans verletzt. Die heftigen Winde rissen Markisen vom Eingang des Casinos ab, neben dem das Konzert geplant war und schleuderten sie in Richtung der Wartenden. 14 Personen seien dadurch verletzt und anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht worden. Die Band sagte darauf den Auftritt ab. „Infolge des heutigen Wetters und den Verletzten haben wir uns entschieden, die Show abzusagen. Das Wichtigste ist, dass alle sicher nach Hause kommen und wir uns bald wiedersehen“, twitterten die Boys.

Wann & Wo | template