MEINE TOP TEN …

Lukas Nessler, von „Mr. Slipper & his lazy Cats“, präsentiert seine persönlichen Top 10. Seit 2016 produzieren sie gemeinsam richtig interessanten Lärm. Ihre Musik klingt vertraut nach verschiedenen Garagenbands, aber dennoch frisch und locker. Am 20. 9. wird ihr neues Tape „Future Dog“ auf Kohlenrecords veröffentlicht und ist im Musikladen Feldkirch erhältlich. Foto: Stephanie Gobber

Lukas Nessler, von „Mr. Slipper & his lazy Cats“, präsentiert seine persönlichen Top 10. Seit 2016 produzieren sie gemeinsam richtig interessanten Lärm. Ihre Musik klingt vertraut nach verschiedenen Garagenbands, aber dennoch frisch und locker. Am 20. 9. wird ihr neues Tape „Future Dog“ auf Kohlenrecords veröffentlicht und ist im Musikladen Feldkirch erhältlich.
Foto: Stephanie Gobber

… von Gasy alias Lulu Lauser

1. Stator – „No One To Help“

Opener von ihrem Album „In The Garage“. Beste Band Österreichs.

2. Ty Segall – „Papers“

Ty macht, was er will. Jedes Album ist grandios!

3. Bob Seger – „Against The Wind“

Bob Seger bringt auch den härtesten Typen zum Heulen.

4. Bikini Beach –
„I Want To Know Your Name“

Die neuste Single von dem Garagen-Fuzz Trio aus Konstanz. Am 29. 12. Live im Between in Bregenz.

5. David Bowie – „Rebel Rebel“

Zu diesem Song durfte ich mit den Jungs von Glitter Wizard tanzen.

6. The Doors – „L.A. Woman“

Was zum Tanzen. Darf auf keiner Sause fehlen.

7. Sunflowers – „Castle Spell

Räudiger Psych-Punk aus Portugal. Am 6. 10. Live in der Villa K. in Bludenz.

8. Dirty Fences – „Heartbeater“

Mein Favorit des diesjährigen
Woodrock Festivals.

9. Iggy Pop – „Lust For Life“

Auch was zum Tanzen. Keiner kann sich wehren – die Ärsche wackeln.

10. T.Rex – „Get it on“

Mein Lieblingsradiosender versorgt mich regelmäßig mit Perlen aus den 70ern. Danke!

Artikel 46 von 135
Wann & Wo | template