Apple: Genauere Infos zu Datenschutz

Apple will sich in Sachen Datenschutz von der Konkurrenz abheben. Foto: Reuters

Apple will sich in Sachen Datenschutz von der Konkurrenz abheben. Foto: Reuters

Cupertino. Apple verstärkt seine Anstrengungen, sich beim Datenschutz von anderen Tech-Unternehmen abzuheben. Der Konzern veröffentlichte eine neue Version seiner Website zu dem Thema mit ausführlichen Infos zu Datenschutzlösungen in diversen Apple-Diensten. Darin betont Apple unter anderem, dass man möglichst wenig Nutzer-Daten sammle und viele Informationen nur anonymisiert erhebe. Zudem wird erklärt, in welchen Fällen Daten nur auf den Geräten verarbeitet werden – und wann sowie zu welchen Bedingungen auch Informationen in der Cloud verarbeitet werden. Apple-Chef Tim Cook betont schon länger, dass der Konzern sein Geld vor allem mit dem Verkauf von Geräten verdient und nicht auf die Daten seiner Nutzer angewiesen ist.

Wann & Wo | template