„Eine musikalische Achterbahnfahrt“

DJ Shany wird die Menge beim Ländle Clubbing zum Kochen bringen! Foto: handout/DJ Shany

DJ Shany wird die Menge beim Ländle Clubbing zum Kochen bringen! Foto: handout/DJ Shany

DJ Shany ist Headliner beim Ländle Clubbing! W&W sprach mit dem Musiker.

WANN & WO: Wie war dein
Festival Sommer? Was waren deine persönlichen Highlights?

DJ Shany: Es gab Tage, da hatte ich sogar drei Shows. Das Electric Love-Festival war wie immer mega! Bis jetzt war ich jedes Jahr gemeinsam mit Rudy MC da, heuer hatte ich aber zusätzlich noch eine Solo-Show bei der Warm up-Party auf der Club Circus-Stage. Das Donauinselfest war auch richtig gut, ich hab am ersten Tag in der Primetime nach „Zonderling“ gespielt: Dieser Auftritt wird sich wohl bei meinen „all-time-favorites“ ganz oben platzieren. Ich war außerdem zwei Mal in Kroatien, einmal auf Secret Island und einmal bei „Austria goes Zrce“, bei dem ich direkt nach Timmy Trumpet im Papaya Club (#6 Club der Welt) gespielt habe. Und die Holi-Festivals in ganz Österreich nicht zu vergessen.

WANN & WO: Wie lautet dein Rezept für eine perfekte Partynacht?

DJ Shany: Man sollte es nicht als Job zu sehen, sondern Spaß daran haben. Das gelingt mir nach all den Jahren immer noch sehr gut. Das eine oder andere Gläschen hilft natürlich auch (lacht).

WANN & WO: Was bedeutet es für dich, live auf der Bühne zu stehen? Was zeichnet deine Live-Sets aus?

DJ Shany: Die Bühne ist mein Leben. Sobald ich eine Bühne betrete, legt sich automatisch ein Schalter um, der mich in den Partymodus versetzt. Meine Sets bestehen aus verschiedenen Musikstilen: Ich versuche, das Beste aus allen Genres herauszupicken.

WANN & WO: Wie hat sich die EDM-Kultur entwickelt, wie würdest du deinen Stil beschreiben?

DJ Shany: EDM spaltet sich in immer mehr Sub-Genres auf, die sich dann wieder in weitere Sub-Genres teilen. Da ist es selbst für erfahrene DJs oft schwer, den Überblick zu behalten. Ich versuche, das Ganze nicht so eng zu sehen. Ich beschäftige mich mit fast allen Genres, weil ich finde, dass jede Musik­richtung gute Tracks hat. Ich habe keinen wirklichen Stil, so wie ich auch kein fixes Set habe. Ich glaube, dass genau das mein Stil ist.

WANN & WO: Wer sind deine musikalischen Vorbilder?

DJ Shany: Auch wenn ich selbst nicht viel Trance spiele, bewundere ich Armin Van Buuren und Tiesto sehr. Tiesto würde ich gerne einmal treffen. Bei Armin hatte ich das Glück, heuer im April im Bootshaus in Köln direkt nach ihm aufzulegen und ihn hinterm DJ-Pult abzuklatschen.

WANN & WO: Ländle Clubbing – was verbindest du mit Vorarlberg?

DJ Shany: Ich war noch nicht oft in Vorarlberg, aber jedes einzelne Mal war mega! Ich mag die Leute hier und auch was Musik angeht, sind die Vorarlberger etwas offener, als andere Bundesländer.

WANN & WO: Worauf darf sich das Publikum bei deinem Set beim Ländle Clubbing einstellen?

DJ Shany: Es wird wohl eine musikalische Achterbahnfahrt werden, da ist dann auch für jeden was dabei!

INFOS


Ländle Clubbing
mit Headliner DJ Shany (ITA),
präsentiert von WANN & WO


WANN: 24. November

WO: Event.Center Hohenems

Infos:
• Einlass ab 16 (Lichtbildausweis)
• VIP-Bereich ab 21 Jahre
• Big Mainstage (EDM, Charts , House, ...)
• Party Floor (Rock, Pop, Party-Hits)
• über zehn DJs
• Chillout Area


Welcome Drink:
Früh da sein lohnt sich, es gibt für die ersten 200 Gäste ein Bier direkt aus dem Mohren Party-Auto !

Wann & Wo | template