MEINE TOP TEN

Cvndsh alias Andy Mariacher ist als Resident im Dornbirner Club Vakanz aktiv. Foto: handout/Cvndsh

Cvndsh alias Andy Mariacher ist als Resident im Dornbirner Club Vakanz aktiv. Foto: handout/Cvndsh

Cvndsh (Andy Mariacher)

1. Prinz Grizzley –
„I Can See Darkness“
Alter Bandkollege und einer der
talentiertesten Musiker im Ländle. Im Moment tourt er durch die Staaten und Europa, nicht entgehen lassen!

2. Oall Hates – „Emotional“
Bruder und Seelenverwandter seit Tag eins. Erste EP aus dem Hause Urheber (unser Label), die kürzlich über Off Paradise in London releast wurde. Augen auf, da kommt noch mehr!

3. SZK – Mülsar –
„Do Chef Isch Widr Dau“

Muss man nicht viel zu sagen. Homie und bester Rapper aus dem Wald. Video wurde auf einer Reise im Europapark gedreht. War lustig.

4. Jeånne – „Until He Shall
Driven Her Back To Hell“

Auch aus dem Hause Urheber, tourt der Wolfurter quer durch Europa mit Techno im Gepäck, wenn er nicht gerade Resident Evil zockt.

5. Grizzley and the Kids – „Wings“

Lieblingstrack aus dem Temporizer-Album.

6. Kollegazz Klan – „Geto Evrope“
Ganz alter Track, besonderer Humor, hat mich damals angespornt, selbst mehr Tracks zu produzieren! Shout out an Marko an dieser Stelle!

7. Next2Blow – „Das ist Alexxx“
Vor der jetzigen Formation bestand die Gruppe in ihrer Urform aus Alex und Hen. Mein absoluter Lieblingstrack aus der Zeit. Refrain: „Forca Barca, Puta Madrid“. Wie kann man das nicht mögen!

8. Yayazozo – „Dust It Off“
Mentor Cruz hat mir damals und heute so einiges aufgezeigt, cooler Remix aus seiner Zeit in Berlin mit Diego Krause.

9. Lock ’n’ Load –
„Mear gond hüt is Pöff“
Direkt aus dem Bunker in Mellau, nach einer nicht wahren Geschichte.

10. Frank Dux – „Want U Back“
Ja, es gibt noch einen Mariacher. Der sitzt in Wien und produziert wahrscheinlich gerade freshen Shizzle.

Wann & Wo | template