Rekordumsätze zum Jahresstart

Treue Kunden, steigende Umsätze und Lehrlingsoffensive sorgen für äußerst positive Stimmung beim österreichischen Traditions-Möbelhändler.  Foto: handout/ Leiner

Treue Kunden, steigende Umsätze und Lehrlingsoffensive sorgen für äußerst positive Stimmung beim österreichischen
Traditions-Möbelhändler.  Foto: handout/ Leiner

Kunden schätzen die professionelle Beratung und das umfassende Serviceangebot von kika/Leiner.

Nach erfolgreichen Jahresende mit positiven Umsatzergebnissen im November und Dezember 2018, verlief der Start ins neue Jahr bei kika/Leiner besonders erfreulich. „Wir schreiben einen der allerstärksten Starts des Winterschlussverkaufs in der Unternehmensgeschichte und verbuchen aktuell Rekordumsätze“, freut sich kika/Leiner CEO Reinhold Gütebier. Vor allem bei großen Investitionen für den Haushalt wie etwa bei Küchen, verzeichnen die beiden Traditionsmarken einen enormen Zuwachs. Für die kommenden Monate hat CEO Reinhold Gütebier ein Ziel: „Die positive Entwicklung fortsetzen und weiter ausbauen.
Die Kunden können sich dabei auf noch mehr Kundennähe, noch attraktivere Angebote und eine noch bessere Servicequalität bei kika/
Leiner freuen!“

<p class="caption">Die Einrichtungsexperten lassen Wohnträume wahr werden.  Foto: handout: kika/Leiner</p>

Die Einrichtungsexperten lassen Wohnträume wahr werden.  Foto: handout: kika/Leiner

<p class="caption">Die Einrichtungsexperten lassen Wohnträume wahr werden.  Foto: handout: kika/Leiner</p>

Die Einrichtungsexperten lassen Wohnträume wahr werden.  Foto: handout: kika/Leiner