Touchbar war gestern

Asus präsentierte das „ZenBook Pro Duo“ mit zweitem Bildschirm.  Foto: Asus

Asus präsentierte das „ZenBook Pro Duo“ mit zweitem Bildschirm.  Foto: Asus

Taipei. Auf der gestern gestarteten Computex 2019 stellte Asus unter anderem das „Zenbook Pro Duo“ vor. Der Clou an dem neuen Laptop: Der Hersteller positionierte die Tastatur neu, so ergab sich Patz für einen zweiten Bildschirm. Das Prinzip kennt man bereits von Apples Touchbar, allerdings misst der zweite Screen des „ZenBook Pro Duos“ stattliche 14 Zoll. Zudem wanderte das konventionelle Touchpad aus der Gerätemitte an den rechten Rand und ist ebenfalls ein Display. Darauf kann etwa der Nummerblock dargestellt werden. Einen Überblick über die spannendsten Neuheiten gibt es am Sonntag in unserem Computex 2019-Spezial.